Juli 17, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Kevin Paredes und Griffin Yeo wurden in die US-amerikanische Herren-Olympia-Fußballmannschaft berufen

Kevin Paredes und Griffin Yeo, zwei 21-jährige Fußballspieler aus Nord-Virginia, die ihre Karriere bei D.C. United begannen, bevor sie nach Europa gingen, werden gemeinsam zu den Olympischen Spielen in Paris gehen.

Die beiden Flügelstürmer gehörten zu den 18 Spielern, die am Montag für den US-Männerkader ausgewählt wurden, der zum ersten Mal seit 2008 an den Sommerspielen teilnehmen wird. Das 16-Nationen-Turnier ist auf Spieler im Alter von 23 Jahren oder jünger beschränkt, mit drei Ausnahmen für jedes Team.

Paredes (South Riding) und Yeo (Clifton) gehören seit einiger Zeit zum Kader der Jugendnationalmannschaft. Da der Fußball-Dachverband FIFA jedoch von den Vereinen nicht verlangt, Spielern die Teilnahme an den Olympischen Spielen zu gestatten, benötigte Paredes die Erlaubnis von Wolfsburg in der deutschen Liga und U vom belgischen Klub Westerlo, um in den Kader der USA aufgenommen zu werden.

Die Nationalmannschaft wird diese Woche an einem Trainingslager in Bordeaux, Frankreich, teilnehmen. Die Spiele der Gruppenphase beginnen am 24. Juli gegen Frankreich in Marseille, gefolgt von Neuseeland am 27. Juli in Marseille und Guinea am 30. Juli in Saint-Etienne. Zwei Teams qualifizieren sich für das Viertelfinale.

Seit der Einführung der Altersbeschränkungen im Jahr 1992 konnten sich die amerikanischen Männer nur bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney für die Gruppenspiele qualifizieren, als sie den vierten Platz belegten.

Alle bis auf drei Spieler, die in die US-Nationalmannschaft berufen wurden, bildeten den ersten Nationalkader.

Paredes und Yewo gehörten zu den acht in Europa ansässigen Spielern, die von Trainer Marko Mitrovic ausgewählt wurden. Letzte Saison – seine zweite komplette Saison in Deutschland, seit er im Januar 2022 für die Vereinsrekordsumme von 7,35 Millionen US-Dollar zu United wechselte – erzielte Paredes drei Tore in 28 Ligaspielen (15 als Stammspieler).

Siehe auch  Folgendes passiert, wenn Sie ein serienmäßiges NASCAR-Auto nach Le Mans – Ars Technica schicken

In diesem Sommer war er ein Kandidat für den Kader der Copa America, zu dem die besten Spieler der Nationalmannschaft gehören, doch Trainer Gregg Berhalter beschloss, ihn bis zu den Olympischen Spielen zu behalten.

Llull, der im Juli 2022 nach Belgien wechselte, erzielte in der vergangenen Saison sieben Tore in 28 Ligaspielen (25 davon als Starter).

Die anderen zehn Spieler, die Mitrovic in die US-Nationalmannschaft berufen hat, stammen aus Teams der Major League Soccer, darunter die drei überalterten Spieler: die Verteidiger Walker Zimmerman (Nashville SC) und Myles Robinson (FC Cincinnati) sowie Mittelfeldspieler Georgi Mihajlovic (Colorado Rapids).

Viele der von Mitrovic ins Visier genommenen Spieler – im Alter zwischen 18 und 20 – wurden von ihren Vereinen nicht entlassen. Es wird erwartet, dass er dies unter anderem am Montagnachmittag mit Reportern bespricht.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und wird aktualisiert.

TorhüterGabriel Slonina (Chelsea), Patrick Schulte (Columbus Crew).

Verteidiger: Maximilian Dietz (Greuther Fürth), Nathan Harrell (Philadelphia Union), Miles Robinson (FC Cincinnati), John Tolkien (New York Red Bulls), Caleb Wiley (Atlanta United), Walker Zimmermann (Nashville SC).

Mittelfeldspieler: Gianluca Bosio (Venedig), Benjamin Kremaschi (Inter Miami), Jack McGlynn (Philadelphia Union), Georgi Mihajlovic (Colorado Rapids), Tanner Tessmann (Venedig).

Angreifer:Baxton Aaronson (Utrecht), Taylor Booth (Utrecht), Duncan McGuire (Orlando City), Kevin Paredes (Wolfsburg), Griffin Yeo (Westerlo).

Alternativen: Torwart John Bolskamp (Sporting Kansas City), Verteidiger Jacob Davis (Sporting Kansas City), Mittelfeldspieler Josh Atencio (Seattle Sounders), Stürmer Johan Gomez (Eintracht Braunschweig).