Mai 28, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Kleine Schwarze Löcher, die der Urknall hinterlassen hat, könnten die Hauptverdächtigen in der Dunklen Materie sein

Kleine Schwarze Löcher, die der Urknall hinterlassen hat, könnten die Hauptverdächtigen in der Dunklen Materie sein

Wenn es darum geht, urzeitliche Schwarze Löcher als dunkle Materie zu verdächtigen, könnte ihre Ausrede bald in sich zusammenfallen. Winzige Schwarze Löcher, die sich Sekunden nach der Geburt des Universums gebildet haben, könnten länger als erwartet bestehen bleiben, was neue Vermutungen aufkommen lässt, dass urzeitliche Schwarze Löcher für die Dunkle Materie, die mysteriöseste Substanz im Universum, verantwortlich sein könnten.

Dunkle Materie stellt derzeit eines der drängendsten Probleme der Physik dar. Denn obwohl sie schätzungsweise 85 % der Materie im Universum ausmacht, bleibt dunkle Materie für unsere Augen unsichtbar, da sie nicht mit Licht interagiert.