Februar 29, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Kunden bestellen Rührei zum Frühstück.  Es gibt ein Problem

Kunden bestellen Rührei zum Frühstück. Es gibt ein Problem

Eine Kellnerin enthüllte ihre Brunch-Horrorgeschichte in einem Sketch, nachdem einige Kunden versucht hatten, in einem Restaurant Rühreier zu bestellen.

In dem Video postete die TikTok-Nutzerin Syd (@poorandhungry) Sketche über das Restaurantleben für ihre 256.000 Follower. In ihrem neuesten TikTok stellte sie eine Interaktion an einem „Mittagslokal“ nach, an dem sie arbeitet, bei dem sie sowohl die Rolle der Kellnerin als auch die der Kellnerin übernahm Kunde.

„Hey Leute. „Vielen Dank, dass Sie zu einem Frühstückslokal gekommen sind, das eine wirklich ekelhafte Speisekarte hat, die unseren Kunden nicht schmeckt und mit der sie ständig Probleme haben“, begann sie. „Womit kann ich Ihnen heute den Einstieg erleichtern?“

Als Kunde bestellt Sid Speck, Toast und Rührei. Dies verursacht sofort ein Problem.

„Alles wird im Ofen gegart“, sagt sie als Dienstmädchen. Sie erklärte dann, dass der Besitzer, der an einem anderen Tisch in der Nähe saß, Rührei im Restaurant strengstens verbietet.

Sie sagt jedoch, dass das Restaurant Eier „auf jede andere Art und Weise auf dem Planeten“ herstellen kann. Nachdem der Kunde energisch nach Eiern verlangt, geht der Kellner auf den Restaurantbesitzer zu, um seine Bestellung entgegenzunehmen.

Sie traf den Curveball.

„Ja, hallo, wir sind zu siebent. Alle sieben machen Rührei“, sagt der Besitzer zu Sid. Sids Verwirrung irritiert den Besitzer, aber seine widersprüchliche Antwort verwirrt sie noch mehr, als sie fragt, ob jetzt Rührei auf der Speisekarte steht Eier.

„Nein, ich bin schon seit drei Jahren hier und du weißt, dass wir kein Rührei machen. Aber, Wir „Ich mache Rührei“, sagt der Besitzer.

Siehe auch  Die britische Wirtschaft wuchs im ersten Quartal um 0,1 %, die Inflation drückt jedoch weiterhin

Um andere Kunden zufrieden zu stellen, die Rührei möchten, fragt Syd, ob sie stattdessen acht Rühreier bestellen kann.

„Oh mein Gott, kannst du Brad hierher bringen?“ Sagt der Besitzer wütend. „Weil man offensichtlich mehr Training braucht.“

Das Video endet damit, dass der Kellner den Slogan „Ich liebe meinen Job“ wiederholt.

Syed drückt in der Bildunterschrift ihre Frustration aus und sagt: „Wir lieben einen Eigentümer, der den Kunden die Regeln vorlegt, gegen die er verstößt.“

@poorandhungry Wir lieben einen Besitzer, der den Kunden die Regeln vor Augen führt, gegen die er verstößt #Server #Kundendienst #Dienerleben #Restaurant #Frühstück und Mittagessen ♬ Originalton – $yd

The Daily Dot kontaktierte Syd per TikTok-Kommentar und Direktnachricht. Das Video hatte am Montag mehr als 852.000 Aufrufe und löste bei den Zuschauern Empörung aus, als sie erzählten, was sie tun würden, wenn er der Server wäre.

„Das würde mich verrückt machen. Melde dich für immer aus!“, schrieb ein Zuschauer.

„Als der Besitzer sagte, du wüsstest, dass wir das hier nicht machen … würde ich sagen: Ja genau, das kannst du nicht verlangen“, teilte eine andere Person mit.

Ein Dritter kommentierte: „Ich wollte direkt zum anderen Tisch zurückgehen und ihnen erzählen, was er gerade gesagt hat.“

Darüber hinaus offenbarten andere ihre eigenen ähnlichen Erfahrungen mit Heuchelei.

„Mein früherer Arbeitgeber war so. Sie wollen alles so, wie sie es wollen, aber nicht für das Restaurant“, sagte ein Benutzer.

Das ist mir passiert. „Nach 17 Uhr kein Burger, 5 Burger gingen an mir vorbei zum Tisch … die Kellnerin entschuldigte sich bei mir, da sie die Besitzer waren“, kommentierte ein anderer.

Siehe auch  „Lebe in der Zukunft“: Zuckerberg enthüllt die Überarbeitung des Unternehmens inmitten der Umwandlung in Metaverse | Mark Zuckerberg

*Erstveröffentlichung: 1. Januar 2024, 15:00 Uhr CST

Melodie gehalten

Melody Held ist Kulturautorin. Ihre Arbeiten sind im Glitter Magazine, im BUST Magazine und mehr zu finden.

Melodie gehalten