Mai 26, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Larry Summers: Der US-Wirtschaft könnte ein „Wile E. Coyote Moment“ bevorstehen

Larry Summers: Der US-Wirtschaft könnte ein „Wile E. Coyote Moment“ bevorstehen

Der frühere Finanzminister Larry Summers sagte am Montag in einem Interview, dass die US-Wirtschaft möglicherweise vor einem „Wile E. Coyote-Moment“ steht, da sie versucht, die Inflation durch Anheben der Zinssätze zu zähmen.

Während eines Auftritts bei „CNN This Morning“ sagte Summers zu Co-Moderator Bobby Harlow, er erwarte, dass die Federal Reserve den Leitzins höher als erwartet anheben werde.

„Dies ist riskant, da wir historisch gesehen nicht in der Lage sind, sanfte Landungen aufgrund einer erheblichen Inflation zu erreichen“, sagte Summers. „Und daher gehe ich davon aus, dass die Fed irgendwann zahlen und zahlen wird.“

„Wir werden die Inflation nicht außer Kontrolle geraten lassen“, fügte Summers hinzu. „Aber ich vermute, dass die Inflation irgendwann zu einer Rezession führen wird, wie es in der Vergangenheit immer passiert ist.“

Summers, der auch als Direktor des National Economic Council und Chefökonom der Weltbank tätig war, sagte, die US-Wirtschaft könnte in ein paar Monaten einen „Wile E.-Moment“ erleben.

„Im Moment halten Unternehmen an Arbeitern fest, weil es in den letzten zwei Jahren einen Arbeitskräftemangel gegeben hat, aber wenn dieser nachlässt, werden sie weniger Druck verspüren, an Arbeitern festzuhalten“, sagte er.

„Es könnte sein, dass sich die Zinssätze irgendwann durch das System arbeiten werden und, wissen Sie, das wird enorme Auswirkungen auf die Beschäftigung haben, zum Beispiel beim Wohnungsbau. Sie haben also eine Vielzahl von Dynamiken, die eintreten können.“

Siehe auch  Die Gewinne von Nvidia könnten ein großer Gewinn für die Aktie sein. Was erwarten Sie.