April 21, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

macOS Sonoma 14.4: Gründe gegen ein Update

macOS Sonoma 14.4: Gründe gegen ein Update

Seit Apple am 7. März macOS Sonoma 14.4 vorgestellt hat, verlief der Übergang zum neuesten Software-Update nicht für alle reibungslos und Benutzer haben eine Reihe von Problemen gemeldet, die ihren täglichen Arbeitsablauf erheblich beeinträchtigen.


Dieser Artikel listet die bemerkenswertesten Herausforderungen auf, denen Benutzer seit dem Update auf macOS Sonoma 14.4 begegnet sind, und bietet mögliche Lösungen, sofern verfügbar.

USB-Hub und Display-Anschlüsse

Verlorene Verbindung

Einige Benutzer hatten seit dem Update auf macOS 14.4 Probleme beim Anschluss an USB-Hubs und Monitore mit USB-Anschlüssen, und es gab mehrere Berichte über nicht erkannte Mäuse, Tastaturen und andere Peripheriegeräte. Während Apple an der Lösung des Problems arbeitet, hatten einige Benutzer einigen Erfolg, indem sie im Abschnitt „Sicherheit“ von Systemeinstellungen → Datenschutz und Sicherheit die Einstellung „Verbindung von Zubehör zulassen“ in „Neues Zubehör erforderlich“ ändern.

Java-Operationen

Unerwartete Kündigungen

Oracle warnte letzte Woche, dass das macOS 14.4-Update dazu führen könnte, dass Java-Prozesse auf Macs „unerwartet beendet“ werden. Das Problem betrifft alle Java-Versionen von Java 8 bis hin zu Early-Access-Versionen von JDK 22 und es ist keine Problemumgehung verfügbar. Betroffene Benutzer können möglicherweise nicht zu einer stabilen Konfiguration zurückkehren, es sei denn, sie verfügen über eine vollständige Sicherung ihrer Systeme, bevor sie das Betriebssystem aktualisieren.

Schalten Sie den Drucker ein

Entfernte oder beschädigte Treiber

Update evtl Entfernen oder zerstören Sie Druckertreiber. Insbesondere scheint die CUPS-Kernsoftware für Netzwerkdruckvorgänge entfernt worden zu sein. Vor allem HP-Drucker scheinen betroffen zu sein, doch es gibt subtile Gemeinsamkeiten zwischen den Berichten, etwa bei der Nutzung Microsoft Defender Mobile Device Management Software oder JAMF, ist nicht ganz klar. Einige Benutzer haben eine Problemumgehung gefunden, indem sie in den Systemeinstellungen ➝ Datenschutz und Sicherheit vollständigen Festplattenzugriff für bestimmte Vorgänge gewährt haben. Trotz dieser Versuche konnte bislang keine umfassende Lösung gefunden werden.

Siehe auch  Microsoft hat die kostenlose Version von Copilot stillschweigend auf GPT-4 Turbo aktualisiert. Hier erfahren Sie, warum es wichtig ist

PACE/iLok-Schutz

Fehlfunktion der Audiomodul-Plug-Ins

Es gab Berichte über Kompatibilitätsprobleme mit PACE-Produkten, darunter: iLok-Lizenzmanager, verbunden mit Macs mit macOS 14.4. Das Problem betrifft insbesondere Plug-Ins verschiedener Hersteller, die durch PACE/iLok geschützt sind, darunter auch diese Hergestellt von Global Voice, wenn es mit DAW-Hosts wie Logic Pro verwendet wird. Stellen Sie die DAW- und iLok-Lizenzmanager-Anwendung vorübergehend ein Im Rosetta-Modus ausführen Es scheint dieses Problem zu umgehen.

Erwägen Sie, nicht zu aktualisieren

Wenn Sie davon ausgehen, dass eines dieser Probleme Ihren täglichen Betrieb oder Ihre Produktivität erheblich beeinträchtigen könnte, ist es möglicherweise ratsam, die Aktualisierung auf die neueste Version von macOS Sonoma zu verschieben, bis Apple diese Probleme mit einem späteren Fix behoben hat. Haben Sie seit dem Update weitere Probleme festgestellt? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen und wir können es hier hinzufügen, wenn es sich als beliebt erweist.