Mai 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Michaela Shiffrin antwortet nach enttäuschender Olympia-Tour auf Kritiker: „Es ist nicht immer einfach“

Michaela Shiffrin antwortet nach enttäuschender Olympia-Tour auf Kritiker: „Es ist nicht immer einfach“

das neueSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Amerikanische Skating-Sensation Michaela Schiffrin Sie erinnerte die Welt am Donnerstag daran, dass sie jetzt vielleicht unten ist, aber sie ist nicht draußen.

Shiffrin nahm an fünf Einzelrennen teil und erhielt drei „nicht fertig“-Marken und keine Medaillen. Nachdem sie mit Reportern über ihr letztes Scheitern gesprochen hatte, antwortete sie Kritikern in einer langen Erklärung.

Live-Updates: Olympischen Spiele in Peking

Michaela Shiffrin stürzt beim Slalom der Frauen bei den Olympischen Winterspielen 2022, Donnerstag, 17. Februar 2022, in Peking.
(AP Foto/Robert F. Bukaty)

„Nun, Kinder … füttere sie mit allem, was du ihnen füttern willst. Selbstmitleid, Traurigkeit … lass dich von den Truthähnen zu Fall bringen. Es wird immer Truthähne geben. Oder du stehst wieder auf. Nochmals. Nochmals. Nochmals. Nochmals. Nochmals .“, schrieb ich.

„Steh auf, weil du es kannst, weil du liebst, was du tust, wenn du nicht voller Menschen bist, die so viel offensichtlichen Hass auf dich haben. Steh einfach auf. Es ist nicht immer einfach, aber es ist auch kein Weltuntergang, zu scheitern . Zweimal scheitern. 5 Mal scheitern. Bei den Olympischen Spielen (Tritt mich ein …)

„Warum komme ich immer wieder zurück? Oh mein Gott, es tut mehr weh, als ich mich in letzter Zeit gefühlt habe. Ich bin zurück, weil diese ersten neun Kurse heute unglaublich waren, wirklich himmlisch. Hier sollte ich sein und ich ‚ Ich bin stur wie S-. Also lasst uns morgen zum Gruppentraining gehen und am Samstag zum letzten alpinen Rennen für die Olympischen Spiele.

KLICKEN SIE HIER, UM WEITERE SPORTBERICHTERSTATTUNG AUF FOXNEWS.COM ZU ERHALTEN

Shiffrin sagte Reportern, sie habe keine „Angst“ vor wichtigen Worten, die ihr in den Weg kommen könnten.

„Das wird ein komplettes Durcheinander … Die Leute sagen, wie unglaublich du in den letzten Wochen in Momenten versagt hast, die wirklich zählten“, sagte der zweifache Goldmedaillengewinner. „Es ist wirklich komisch, aber ich habe jetzt keine Angst davor. Wahrscheinlich, weil ich keine emotionale Energie mehr zu verschenken habe.“

Shiffrin trat bei den Olympischen Spielen als eine der Finalistinnen mit Goldmedaillen in den Jahren 2014 und 2018 und mehreren Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften an. Sie war auch führend in der Rangliste der Weltmeisterschaft.

Michaela Shiffrin läuft in der ersten Runde des Slaloms der Frauen bei den Olympischen Winterspielen 2022 am Mittwoch, 9. Februar 2022, in Peking.

Michaela Shiffrin läuft in der ersten Runde des Slaloms der Frauen bei den Olympischen Winterspielen 2022 am Mittwoch, 9. Februar 2022, in Peking.
(AP Foto/Robert F. Bukaty)

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS-ANWENDUNG

Shiffrin hat einen letzten Wettbewerb um eine mögliche Medaille – das Team-Event in den Alpen.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.