Februar 24, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Naomi Osaka verliert in der ersten Runde der Australian Open gegen Caroline Garcia

Naomi Osaka verliert in der ersten Runde der Australian Open gegen Caroline Garcia

Edgar Su/Reuters

Naomi Osaka schlägt in ihrem Erstrundenspiel bei den Australian Open einen Vorhand-Winner gegen Caroline Garcia.



CNN

Naomi Osaka Zurück zum Grand Slam Tennis Es endete mit einer Erstrundenniederlage gegen Caroline Garcia bei den Australian Open.

Osaka, eine zweimalige Meisterin in Melbourne, nahm am Montag an ihrem ersten Grand-Slam-Turnier seit mehr als einem Jahr teil, als sie gegen Garcia mit 6:4, 7:6 (7:2) verlor.

Die japanische Starspielerin legte zuvor eine 15-monatige Tennispause ein, um ihrer psychischen Gesundheit Priorität einzuräumen Werde Mutter Zum ersten Mal im Juli.

Sie kämpfte hart in einem harten Match gegen den an Position 16 gesetzten Garcia in der Rod Laver Arena, geriet aber im ersten Satz in Rückstand, als sich die Französin beim Stand von 2:2 ein Break sicherte – das einzige Break im Match.

Der zweite Satz wurde knapp durch einen Tiebreak entschieden, in dem es Garcia gelang, den Ball zu klären und das Spiel zu beenden, als Osakas feldübergreifende Rückhand das Netz traf.

Edgar Su/Reuters

Garcia schlägt einen Rückhandschuss gegen Osaka.

„Ich hatte das Gefühl, mein Bestes gegeben zu haben“, sagte Osaka nach dem Spiel gegenüber Reportern. „Es war wirklich großartig, wieder bei Rod Laver dabei zu sein, dem Publikum zuzuhören und zu sehen, wie sehr es auf das Spiel reagierte.“

Alle gesetzten Spielerinnen der Australian Open wollten unbedingt Osaka in der ersten Runde aus dem Weg gehen, nachdem ihre Rangliste während ihrer Abwesenheit vom Sport zurückgefallen war.

Aber der 30-jährige Garcia zeigte gegen den viermaligen Grand-Slam-Sieger eine souveräne Leistung und erzielte 13 Asse – darunter zwei im Tiebreak des zweiten Satzes – und 34 Siegtreffer.

Siehe auch  Mookie Betts und James Outman Homer in späten Comeback-Siegen gegen die Padres

In der zweiten Runde trifft sie nun auf die ungesetzte polnische Spielerin Magdalena Frisch.

Phil Walter/Getty Images

Dies war Osakas erster Grand-Slam-Auftritt seit den US Open im Jahr 2022.

Vor den Australian Open feierte Osaka ihre Rückkehr zum Tennis, indem sie die Deutsche Tamara Korbach besiegte. Dann verlor sie in der zweiten Runde in drei Sätzen gegen die tschechische Starspielerin Karolina Pliskova Internationale Brisbane-Meisterschaft.

„Ich glaube, ich habe auf dieser Reise viel gelernt, sowohl auf dem Platz als auch außerhalb“, sagte Osaka. „Ich denke auch, dass ich gegen einige wirklich gute Leute gespielt habe. Es ist ein bisschen unglücklich … Ich denke, ich muss sehen, wie der Rest meiner Saison verläuft.“