Februar 24, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Patrick Babumian, Vegetarier und deutscher Strongman, will die Welt davon überzeugen, keine Tiere mehr zu essen

Elf Jahre ist es her, seit er seine Ernährung von Fleisch auf Erdnüsse und Gemüse umgestellt hat und weiterhin Titel gewinnt. Patrick Babeumian, 42, iranisch-deutsch, und die Herkunft des Superhelden Vielfraß : Muskelmasse mit verlängerten Venen.

Seit Januar tourt er durch Fachmagazine, um sein pflanzliches Proteinprodukt Greenforce vorzustellen und seine Kollegen davon zu überzeugen, dass er beim Einsatz von Pflanzenbrennstoff das Gusseisen heben kann. Sein Körper sei der beste Beweis dafür, erklärt er in einem täglichen Interview Der Unabhängige.

Patrick Babumian hat aufgrund einer existenziellen Dringlichkeit früh mit dem Gewichtheben begonnen. Als er vier Jahre alt war, starben sein Vater und seine Schwester bei einem Autounfall, nur seine Mutter blieb am Leben. „Während meiner gesamten Kindheit, er sagte, Ich war besessen davon, so stark wie möglich zu sein, und wünschte, ich könnte ein Auto mit bloßen Händen anheben, um die Verletzten herauszuholen, die unten eingeklemmt waren..“

Im Alter von 14 Jahren erfand er das Gewichtheben und gewann seinen ersten regionalen Kadettentitel im Bodybuilding. Im folgenden Jahr wurde er deutscher Kadettenmeister im Schwergewicht.

Damit begann eine lange Themenreihe, die 2006 durch eine unerwartete Frage unterbrochen wurde. Patrick Babumian ging neben einen Wald und fiel in Trance von den Tieren, die dort lebten: Rehe, Wildschweine, Füchse. „Etwas ist schief gelaufen, Er ‚Der Unabhängige‘ Ich aß Tiere, gleichzeitig wollte ich die retten, die ich sah. Dieser Gedanke stellte mich komplett auf den Kopf und ich wurde Vegetarierin..“

Diese Veränderung wird sein Leben nicht verlangsamen, im Gegenteil: Er hat den Titel des stärksten Mannes Deutschlands gewonnen und beschließt, noch weiter zu gehen und alles aufzugeben, was von Tieren kommt. Nicht nur Fleisch, sondern Milch, Eier, Butter oder sogar Käse.

Siehe auch  Gewalttätiges Verhalten bei Kindern - was tun?

Und überraschenderweise funktioniert eine Mischung aus Samen, Nüssen und Erbsen. Patrik Baboumian ist stärker als je zuvor, überquert zehn Meter mit einer Last von 550 kg, nimmt Rekorde auf, wirft oder hebt Autos, wie er es sich in der Netflix-Dokumentation erträumt hat.

Heute widmet er sich der Multiplikation von Konferenzen, um zu beweisen, dass es möglich ist. „Es gehe nicht darum, stark zu sein, schlussfolgert er, es gehe darum, zu fragen: Was mache ich mit meiner Kraft, was will ich mit der Kraft, die ich habe?