September 27, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Positional Storm Gaston wird der siebte benannte Monsun-Hurrikan im Mittelatlantik

Positional Storm Gaston wird der siebte benannte Monsun-Hurrikan im Mittelatlantik

Der Tropensturm Gaston bildete sich am Dienstag im Mittelatlantik, aber anders als seine Kollegen Hurrikan Fiona und Probleme vor der Küste Südamerikaswird Gaston weiterhin hauptsächlich über offenem Wasser drehen.

Kürzlich wurde berichtet, dass Gaston etwa 1.000 Meilen von den Azoren entfernt war und aufgrund des ungewöhnlich warmen Wassers wahrscheinlich zu einem starken Tropensturm wird.

Das National Hurricane Center schätzte die maximal anhaltenden Winde auf etwa 40 Meilen pro Stunde mit höheren Böen und Bewegung nach Norden.

Wie man Fuchswetter im Fernsehen sieht

Sturm Gaston verfolgen
(FOX-Wetter)

Das FOX-Prognosezentrum Sie erwarten, dass die Führungsströmung, die Gaston anweist, in den nächsten Tagen zusammenbricht und den Tropensturm über den Nordatlantik schlängelt.

Meeresinteressen und Bewohner der Azoren werden ermutigt, die Entwicklung des Hurrikans auf mögliche Auswirkungen zu überwachen.

Die Azoren liegen 900 Meilen von der Küste Europas und etwa 3.900 Meilen von der Ostküste der Vereinigten Staaten entfernt.

Wellen des Tropensturms werden voraussichtlich noch in dieser Woche die Azoren erreichen. Diese Ausbuchtungen sind potenziell lebens- und surfgefährdend aktuellen Bedingungen aufbrechen.

Der prognostizierte Pfad und die Intensität des Tropensturms Gaston
(FOX-Wetter)

Der Atlantik-Hurrikan erreicht im September seinen klimatischen Höhepunkt. 10

Zwei weitere Systeme werden jetzt im Atlantik verfolgt: Hurrikan Fiona Und die 98 investierendie die nächste tropische Depression werden könnte und möglicherweise Tropensturm Hermine In den kommenden Tagen.

Ein Überblick über die Tropen des Atlantikbeckens.
(FOX-Wetter)

Siehe auch  Aktuelle Nachrichten über Russland und den Krieg in der Ukraine