Januar 31, 2023

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Prinz Harry und Meghan teilen in einem Trailer für eine neue Netflix-Dokumentarserie nie zuvor gesehene Momente miteinander

Prinz Harry und Meghan teilen in einem Trailer für eine neue Netflix-Dokumentarserie nie zuvor gesehene Momente miteinander


Am Donnerstag veröffentlichte Netflix einen Trailer für die Dokuserie mit sechs Folgen mit dem Titel „Harry and Meghan“.

„Niemand sieht, was hinter verschlossenen Türen passiert“, sagt Harry, nachdem eine Stimme fragt, warum das Paar den Dokumentarfilm machen wolle.

Megan sagt später im Trailer: „Wenn der Einsatz hoch ist, wäre es nicht sinnvoller, unsere Geschichte von uns zu hören?“

„Ich musste alles tun, was ich konnte, um meine Familie zu beschützen“, sagt Harry.

FOTO: (DATEIEN) Auf diesem am 25. September 2021 aufgenommenen Foto sprechen der britische Prinz Harry und Meghan Markle, Herzogin von Sussex, während einer Veranstaltung auf dem Great Lawn im Central Park in New York City.

Angela Weiss/AFP über Getty Images, DATEI

Auf diesem Aktenfoto, das am 25. September 2021 aufgenommen wurde, sprechen der britische Prinz Harry und Meghan Markle, Herzogin von Sussex, während einer Veranstaltung auf dem Great Lawn im Central Park in New York City.

Den genauen Premierentermin für die Dokuserien hat Netflix noch nicht bekannt gegeben.

„In sechs Folgen erkundet die Serie die geheimnisvollen Tage ihrer frühen Werbung und die Herausforderungen, die dazu führten, dass sie sich gezwungen fühlten, von ihren Vollzeitrollen bei der Organisation zurückzutreten“, sagte Netflix in einer Erklärung. „Mit Kommentaren von Freunden und Familienmitgliedern, von denen die meisten noch nie zuvor öffentlich über das gesprochen haben, was sie gesehen haben, Historikern, die den Zustand des britischen Commonwealth heute diskutieren, und der Beziehung der königlichen Familie zur Presse, beleuchtet die Serie nicht nur die Liebesgeschichte eines Paares. ein Bild von unserer Welt zu malen und wie wir miteinander umgehen.“

FOTO: Prinz William, Prinz von Wales, und Catherine, Prinzessin von Wales, jubeln zusammen mit dem großen Boston Celtics und Hall of Famer Satch Sanders, links, beim NBA-Basketballspiel zwischen den Boston Celtics und Miami Heat am 30. November 2022 in Boston.

Winslow Townson/Getty Images

Prinz William, Prinz von Wales, und Catherine, Prinzessin von Wales, jubeln zusammen mit dem großen Boston Celtics und Hall of Famer Satch Sanders, links, und sehen sich das NBA-Basketballspiel zwischen den Boston Celtics und Miami Heat am 30. November 2022 in Boston an.

Nur wenige Tage nachdem William und Kate Boston verlassen haben, werden Harry und Meghan in New York City sein, um den Robert F. Kennedy Rebel of Hope Award entgegenzunehmen.

Siehe auch  Dolly Parton, Eminem und Ritchie werden in die Rock Hall of Fame aufgenommen

„Ich denke, die Tatsache, dass es kein Treffen geben wird, sagt alles – die Auswirkungen sind immer noch sehr real und roh“, sagte Murphy. „Ja, Boston ist weit weg von Kalifornien, aber Harry und Meghan reisen erst ein paar Tage später nach New York, also fühlt es sich nicht wie das vollständige Bild an, die Entfernung als Grund für das Nichttreffen anzugeben.“

FOTO: William, Prinz von Wales, Catherine, Prinzessin von Wales, Prinz Harry und Meghan, Herzogin von Sussex, spazieren nach dem Tod der britischen Königin Elizabeth II. in Windsor, Großbritannien, am 10. September 2022 vor Schloss Windsor.

Andrew Canridge/Reuters

Der britische William, Prinz von Wales, Catherine, Prinzessin von Wales, Prinz Harry und Meghan, Herzogin von Sussex, gehen nach dem Tod der britischen Königin Elizabeth II. in Windsor, Großbritannien, am 10. September 2022 vor Schloss Windsor spazieren.

„Die Brüder haben bei der Beerdigung der Königin Einigkeit gezeigt, aber die Wahrheit ist, dass Spaltungen und Meinungsverschiedenheiten bestehen bleiben“, sagte Murphy. Und sie könnten so alt werden, wie sie in Harrys Buch und den Dokumentarfilmen des Paares stehen.