Mai 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Strategist on meme stocks: 'Look at the long term'

Robinhood-Aufstieg, nachdem 30-jähriger Krypto-Milliardär seinen Anteil übernommen hat

Aber es könnte Hoffnung am Horizont geben.

Bankman-Fried, der das Start-up FTX betreibt, eine auf den Bahamas ansässige Kryptowährungsbörse, sagte in der Akte, dass er die Aktien von Robinhood gekauft habe, weil er glaubt, dass sie „eine attraktive Investition darstellen“. Er fügte hinzu, dass sein Anteil als passive Investition gedacht sei und dass er „derzeit nicht die Absicht habe, Maßnahmen zu ergreifen, um die Kontrolle über Robinhood zu ändern oder zu beeinflussen“.

FTX hat die Kryptowährungswelt übernommen, Gewinnung von über einer Million Benutzern Seit seiner Gründung im Jahr 2019 kann der Gründer als strategischer Investor in Robinhood dazu beitragen, dem Broker mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen, ganz zu schweigen von einem Unterstützer, der über viel Geld verfügt.
Der in Privatbesitz befindliche FTX hat kürzlich neue Mittel aufgenommen Das Unternehmen wird mit 32 Milliarden Dollar bewertet. Nach Angaben von Forbes ist Bankman-Fried, der auch der Gründer der Kryptowährungsbörse Alameda Research ist, dies im Wert von 21,2 Milliarden US-Dollar.
FTX hatte keinen weiteren Kommentar zu Robinhoods Beteiligung an Bankman-Fried. Robinhood gab am Donnerstag eine verifizierte Erklärung ab Twitter-Feed des Robinhood-Kommunikationsteams„Wir verdoppeln unsere Bemühungen, ein Mehrgenerationenunternehmen zu schaffen, in dem Kunden Wohlstand für ihre Generationen schaffen können“, sagte er.

Robinhood fügte hinzu: „Natürlich denken wir, dass es auch eine attraktive Investition ist. Wir haben den besten Kundenstamm, wir bieten großartige neue Produkte an und wir haben ein Team zu liefern. Unsere Reise hat gerade erst begonnen.“

Eine Investition von Bankman-Fried kann Robinhood helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Robinhood hat in diesem Jahr aufgrund der Volatilität an den Finanzmärkten mit dem konkurrierenden Kryptowährungsmakler Coinbase zu kämpfen.

Anteile Königin-StückWelche Anfang dieser Woche abgesetzt Nach einem schlechten Gewinnbericht und schlechten Aussichten stieg er am Freitag zusammen mit Robinhood. Die Coinbase-Aktie ist um etwa 25 % gestiegen. Aber seine Aktien sind diese Woche immer noch um 30 % und in diesem Jahr um mehr als 70 % gefallen.