Februar 29, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Sabres unterzeichnen Clifton mit einem 3-Jahres-Vertrag

Sabres unterzeichnen Clifton mit einem 3-Jahres-Vertrag

Die Buffalo Sabres haben Verteidiger Connor Clifton mit einem Dreijahresvertrag zu einem durchschnittlichen Jahreswert von 3,33 Millionen US-Dollar verpflichtet, gab das Team am Samstag bekannt.

Der 28-jährige Clifton erzielte in der vergangenen Saison mit den Boston Bruins Karrierebestwerte bei gespielten Spielen (78), Toren (5), Assists (18), Punkten (23) und Plus/Minus (plus 20).

Er benötigte im Durchschnitt 1:19 der Unterzahl-Eiszeit für Bostons Todesstrafe. Seine 2,34 erlaubten Powerplays pro 60 Minuten stehen an erster Stelle unter den NHL-Verteidigern mit mindestens 60 Minuten verkürzten Spielen.

Clifton, Rechtsschuss, ist der zweite Verteidiger, der am Eröffnungstag als Free Agency bei den Sabres unterschreibt. Das Team Er verpflichtete den Veteranen Eric Johnsonder Stanley-Cup-Sieger mit den Colorado Avalanche, unterzeichnete zuvor einen Einjahresvertrag.

Kevyn Adams, General Manager der Sabres, identifizierte nach dem NHL-Draft am Donnerstag die Tiefe der Verteidigung als einen Schwerpunkt für die Offseason.

„Das ist ein Bereich, den wir identifiziert haben, und wir möchten unserem NHL-Kader helfen, sich zu verbessern, einfach nur durch Tiefe und Qualität … um sicherzustellen, dass wir über Tiefe verfügen, um uns abzusichern (im Falle von Verletzungen)“, sagte er.

Clifton spielte zwei Saisons lang für Sabres-Trainer Don Granato im US National Team Development Program und gewann mit den USA die Silbermedaille bei der IIHF-U18-Weltmeisterschaft 2018.

Siehe auch  Jalen Bronson von den Mavericks wurde nach einer umstrittenen Verletzung von Royce O'Neill von Jazz in die Umkleidekabine geschickt