September 27, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Schaltsekunden bringen Computer ins Chaos – Meta will sie loswerden

Schaltsekunden bringen Computer ins Chaos – Meta will sie loswerden

Seit 1972 gab es 27 Schaltsekunden: Zusätzliche Sekunden wurden zur gemeinsamen Weltzeituhr – Coordinated Universal Time oder UTC – hinzugefügt, um Änderungen in der Rotationsgeschwindigkeit der Erde zu berücksichtigen. Historisch gesehen wird unser Zeitbegriff als ein kleiner Bruchteil der Länge eines Sonnentages definiert, aber da die Rotationsgeschwindigkeit der Erde etwas unberechenbar ist (Verlangsamung und Beschleunigung basierend auf verschiedenen Faktoren), bedeutet dies, dass Sonnenzeit und Weltzeit tendenziell voneinander abweichen von einander. Um dies zu kompensieren, fügen wir also Schaltsekunden hinzu. und das ist wirklich Verwirrt Computer.

Ich meine, stellen Sie sich einfach vor, Sie wären ein Computer. Du hast ein sehr klares Zeitgefühl. Sie wissen, dass ein Tag 24 Stunden, eine Stunde 60 Minuten und eine Minute 60 Sekunden hat: Sie sind alle sauber und ordentlich. Dann, an einem zufälligen Tag, während Sie auf die nächste Morgendämmerung warten, beobachten Sie entsetzt, wie sich Ihre innere Uhr 23:59:59 der zuvor geträumten 23:59:60 nähert. Es ist ganz normal, dass du ausrastest. Vielleicht eine kleine Beule, nur um deine Nerven zu beruhigen. Infolgedessen entfernen Sie einige der größten Websites der Welt. Alle sind wütend auf dich.

Dies ist kein Scherzszenario. Als 2012 eine Schaltsekunde hinzugefügt wurde, verursachte dies größere Ausfälle für Websites wie Forsquare, Reddit, Linkedin, Yelp. Bis 2015, als es Zeit für den nächsten zweiten Sprung war, hatten die Ingenieure größtenteils ihre Lektionen gelernt, aber da war noch etwas Es gibt noch einige Schlupflöcher. Wie zuvor 2016. Als Schöpfer von Linux Linus Torvalds Leg es: „Fast jedes Mal, wenn wir eine Schaltsekunde haben, finden wir etwas. Das ist wirklich ärgerlich, weil es ein klassischer Fall von Code ist, der im Grunde nicht läuft und daher nicht von Benutzern unter ihren normalen Bedingungen getestet wurde.“

Siehe auch  Die neue Maus und Tastatur von Logitech liefert ein leiseres Klicken und mehr Klicks in Folge

Aus diesem Grund will der Social-Media-Konzern Meta die Schaltsekunde abschaffen. in Gestern veröffentlichter Blogbeitrag, skizzierte das Ingenieurteam des Unternehmens sein Argument gegen das Hinzufügen von Schaltsekunden und sagte, es sei eine Modifikation, die „Wissenschaftlern und Astronomen im Wesentlichen zugute kommt“ (weil sie es ihnen ermöglicht, Beobachtungen von Himmelsobjekten mit UTC durchzuführen). Laut Meta ist diese Funktion weniger wichtig als früher und wird durch die Verwirrung überwogen, die Schaltsekunden in der Tech-Welt verursachen.

„Die Einführung neuer Schaltsekunden ist eine riskante Praxis, die mehr schadet als nützt, und wir glauben, dass es an der Zeit ist, neue Technologien einzuführen, um sie zu ersetzen“, sagt das Unternehmen.

entsprechend Bericht von cnetMeta ist damit nicht allein, und diese Kampagne hat Unterstützung von anderen Technologiegiganten wie Google, Microsoft und Amazon sowie von großen Hittern in der internationalen Messgemeinschaft wie dem US National Institute of Standards and Technology (NIST) und angezogen das französische Internationale Büro für Tore und Mechanismen (BIPM).

Aber was passiert ohne Schaltsekunden mit UTC? Lassen wir es nicht synchron mit der Sonnenzeit? Nun, es gibt Optionen, betont Meta. Eine Alternative zu Schaltsekunden ist Tönung Zweitens bedeutet dies, dass die Digitaluhren über einen längeren Zeitraum verlangsamt werden, um die zusätzliche Zeit zu berechnen, die hinzugefügt werden muss – wodurch die erforderlichen Schaltsekunden effektiv über einen Zeitraum von Stunden an einem Tag verschmiert werden.

Allerdings gibt es auch bei dieser Methode Probleme. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Schmiersekunden berechnen können (insbesondere in Bezug auf den Zeitraum, in dem Sie die zusätzliche „Zeit“ verteilen). Und da es keine einzige zentrale Möglichkeit gibt, die Zeit in den vielen digitalen Systemen der Welt zu verfolgen, bedeutet dies, dass alternative Methoden auch zu Verwirrung und Störungen führen können.

Siehe auch  Microsoft entwickelt neue Xbox-Werbetechnologie für Spiele

Wie auch immer, Meta schlägt keine einzige Lösung für das Problem der Schaltsekunde vor. Es sagt nur, dass es einen geben muss. In der Tat ist dies ein Problem, das viele andere Organisationen jetzt in Betracht ziehen. Der nächste große Meilenstein wird ein Bericht zu diesem Thema sein, der von der International Telecommunication Union oder der International Telecommunication Union der Vereinten Nationen in Auftrag gegeben wird im Jahr 2015. Es kommt 2023 heraus. Weil man so etwas nicht überstürzen kann.