Februar 24, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

SpaceX Starlink wird am Sonntagabend von Cape Canaveral aus starten

SpaceX Starlink wird am Sonntagabend von Cape Canaveral aus starten

Aktualisierung: Scrollen Sie nach unten für die Live-Berichterstattung über den Start der SpaceX Falcon 9-Rakete um 20:52 Uhr EST am Sonntag, den 14. Januar.

SpaceX hat seine geplante Startzeit auf 20:52 Uhr verschoben, um eine Falcon-9-Rakete vom Launch Complex 40 der Cape Canaveral Space Force Station zu starten.

Die Falcon 9 wird eine Konstellation von 23 Starlink-Internetsatelliten einsetzen, die in der Instrumententafel auf der 230 Fuß hohen Rakete positioniert sind. Das 45. Wettergeschwader der Space Force schätzt die Wahrscheinlichkeit von „Startwetter“ auf 80 Prozent, wobei dicke Wolkenschichten die Hauptgefahr darstellen.

SpaceX hat nicht öffentlich bekannt gegeben, warum die Starlink 6-37-Mission am Samstag zunächst verschoben wurde.

Heute Nacht werden keine lokalen Überschallknalle erwartet. Nach dem Aufstieg in den Himmel entlang einer südöstlichen Flugbahn wird der Booster der ersten Stufe darauf abzielen, etwa achteinhalb Minuten nach dem Start auf einem Drohnenschiff auf See zu landen.

Update um 21 Uhr: Die erste Stufe einer Falcon 9-Rakete ist gerade an Bord des Drohnenschiffs A Shortfall of Gravitas von SpaceX im Atlantik gelandet und hat ihre zwölfte Mission abgeschlossen.

Update 20:52 Uhr: SpaceX hat gerade eine Falcon 9-Rakete mit 23 Starlink-Satelliten vom Launch Complex 40 der Cape Canaveral Space Force Station gestartet.

Update 20:47 Uhr: Der SpaceX-Start-Livestream auf X (ehemals Twitter) wird jetzt oben auf dieser Seite veröffentlicht.

Der Start ist für fünf Minuten von der Cape Canaveral Space Force Station aus geplant.

Update 20:40 Uhr: Zwölf Minuten vor dem geplanten Start von SpaceX Falcon 9 um 20:52 Uhr scheint der Countdown wie geplant zu laufen. Die Betankung am Launch Complex 40 ist noch im Gange.

Siehe auch  Wissenschaftler entdecken neue chemische Reaktionen am „Ursprung des Lebens“

Zur Erinnerung finden Sie hier eine Liste der wichtigsten bevorstehenden Countdown-Meilensteine. T minus:

  • 7 Minuten: Der Falcon 9 beginnt vor dem Start mit der Motorkühlung.
  • 1 Minute: Der Flugkommandocomputer beginnt mit den letzten Überprüfungen vor dem Start. Der Kraftstofftankdruck beginnt, bis er den Reisedruck erreicht.
  • 45 Sekunden: Der Startleiter von SpaceX prüft das „Go“ für den Start.
  • 3 Sekunden: Das Motorsteuermodul steuert den Start der Motorzündsequenz.
  • 0 Sekunden: Falcon startet 9.

Update 20:34 Uhr: Die Mission heute Abend markiert den 12. Flug des Falcon 9-Erststufen-Boosters, sagte SpaceX.

Nach der Etappentrennung soll der Booster 8 Minuten und 13 Sekunden nach dem Start auf dem Drohnenschiff A Shortfall of Gravitas im Atlantischen Ozean landen.

Der Trägerrakete hat zuvor SES-22, die HAKUTO-R-Mission 1 von ispace, die Hispasat-Amazonas-Nexus-Mission, CRS-27 und sieben Starlink-Missionen gestartet, berichtete SpaceX.

Update 20:21 Uhr: Die Betankungsvorgänge für die Falcon-9-Rakete laufen derzeit im Launch Complex 40, wie SpaceX gerade bekannt gegeben hat.

Das bedeutet, dass die heutige Starlink 6-37-Mission nun um 20:52 Uhr starten soll, andernfalls muss der Start verschoben werden.

Aktualisiert um 20:05 Uhr: Am Mittwoch wird eine Falcon 9-Rakete von SpaceX vier europäische Astronauten an Bord einer Dragon-Kapsel zur Internationalen Raumstation bringen.

Details zur Axiom-3-Mission:

  • Zielstart: 17:11 Uhr
  • Standort: Pad 39A im Kennedy Space Center.
  • Live-Übertragung: Beginnt 90 Minuten vor dem Abflug unter floridatoday.com/space.

Update 19:26 Uhr: SpaceX hat gerade bekannt gegeben, dass der heutige Start erneut auf 20:52 Uhr verschoben wurde

Bei Bedarf stehen bis 23:25 Uhr zusätzliche Backup-Möglichkeiten zur Verfügung.

Update 19:15 Uhr: Die Radarschleife des National Weather Service zeigt eine Regenlinie, die sich südlich von Cape Canaveral allmählich verjüngt.

Siehe auch  Die Mondrakete Mega Artemis wird am 6. Juni auf der Startrampe gestartet

Update 18:48 Uhr: Die SpaceX-Besatzungen haben die geplante Startzeit für heute Abend von 19:27 auf 20:05 Uhr verschoben

An der Weltraumküste herrschten den größten Teil des Nachmittags und Abends Regen und schwere Wolken.

Die neuesten Startplanaktualisierungen der Cape Canaveral Space Force Station und des Kennedy Space Center der NASA finden Sie auf der Website floridatoday.com/launchschedule.

Rick Neil Er ist Weltraumkorrespondent von Florida Today (weitere seiner Geschichten finden Sie unter klicken Sie hier.) Rufen Sie Neale unter 321-242-3638 an oder [email protected]. Twitter/X: @Rick Neal1

Der Weltraum ist uns wichtig, deshalb arbeiten wir daran, die größtmögliche Abdeckung der Industrie und der Startoperationen in Florida zu bieten. Ein solcher Journalismus erfordert Zeit und Ressourcen. Bitte unterstützen Sie ihn, indem Sie sich hier anmelden.