Juni 18, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Spotify stellt seinen Car Thing-Dienst endgültig ein und fordert Benutzer dazu auf, eine Rückerstattung zu verlangen

Spotify stellt seinen Car Thing-Dienst endgültig ein und fordert Benutzer dazu auf, eine Rückerstattung zu verlangen

Spotify informiert Kunden, die das Car Thing-Produkt gekauft haben, darüber, dass die Geräte nach dem 9. Dezember 2024 nicht mehr funktionieren. Das Unternehmen hatte das Gerät bereits im Juli 2022 eingestellt, sagte damals aber, dass es weiterhin bereits verkaufte Einheiten unterstützen würde.

Die Pläne des Unternehmens für das Gerät haben sich geändert, wobei Spotify den Nutzern am Donnerstag mitteilte, dass alle Car Thing-Geräte nach Angaben des Unternehmens noch in diesem Jahr „in den Ruhestand gehen“ werden. Senden Sie eine E-Mail an Käufer.

Car Thing wurde im Februar 2022 der Öffentlichkeit vorgestellt und richtete sich vor allem an Menschen, die kein Infotainmentsystem in ihr Auto eingebaut hatten. Das Gerät stellt eine Verbindung zur mobilen Spotify-App auf dem Telefon des Benutzers her, um Musik über das Audiosystem seines Autos zu streamen. Während Spotify bei der Entscheidung, die Geräte nicht mehr anzubieten, eine geringe Nachfrage nach Produkten und Lieferkettenprobleme anführte, konnte Car Thing eine engagierte Community finden.

Benutzer sind verständlicherweise verärgert darüber, dass das Gerät, für das sie 90 US-Dollar bezahlt haben, nun unbrauchbar ist, obwohl ihnen zuvor mitgeteilt wurde, dass Spotify es weiterhin unterstützen würde. Manche haben Es wurde in die sozialen Medien weitergeleitet Zu Fordern Sie eine Rückerstattung an Um sie zu kaufen.

„Das Ziel unserer Erkundung von Car Thing in den USA war es, mehr darüber zu erfahren, wie Menschen im Auto zuhören“, sagte das Unternehmen in einer E-Mail-Erklärung an TechCrunch. „Im Juli 2022, Wir haben angekündigt, die weitere Produktion einzustellen und nun heißt es, sich komplett von den Geräten zu verabschieden. Benutzer haben bis zum 9. Dezember 2024 Zeit, alle Car Thing-Geräte zu deaktivieren.

Siehe auch  Der Regisseur sagt, dass Dragon's Dogma 2 stark von GTA V inspiriert ist

Unternehmen Support-Seite Benutzer werden gebeten, ihr Auto auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und „Ihr Gerät gemäß den örtlichen Richtlinien für Elektroschrott sicher zu entsorgen“.

Auf der Seite heißt es auch, dass der Schritt Teil der Bemühungen von Spotify sei, „zu vereinfachen“. [its] Produktangebote“ und dass es zwar „enttäuschend“ sein mag, die Änderung es ihm jedoch ermöglicht, „sich auf die Entwicklung neuer Funktionen und Verbesserungen zu konzentrieren“.

Es sieht so aus, als ob Spotify in absehbarer Zeit nicht plant, den Hardware-Markt zu besuchen, da es „keine Pläne für einen Ersatz oder eine neue Version von Car Thing“ gibt.