März 31, 2023

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Tag 3 des NCAA-Turniers: Arkansas schlägt Kansas, San Diego State rückt vor, Houston schlägt Auburn

Während wir uns auf das heutige Spiel zwischen Alabama und Maryland konzentrieren, ist eine der wichtigsten Geschichten, die es zu berücksichtigen gilt, das Potenzial für dieses Terps-Team, in der nächsten Saison neu zu starten. Jahmir Young, Donta Scott und Hakim Hart haben aufgrund der COVID-19-Verzichtserklärung der NCAA alle noch eine letzte Spielzeit.

Ich habe mich mit Scott und Young getroffen, um Updates zu erhalten.

Scott sagt, er habe „nicht viel darüber nachgedacht“ und sein Interesse sei „in dem Moment, in dem wir uns gerade befinden“. Er räumte jedoch die Möglichkeit ein, eine fünfte Staffel zu spielen.

„Du wägst immer deine Optionen ab“, sagte er. „Ich werde diese Option abwägen, ich werde sehen, ob sie mir gefällt oder nicht, und wenn sie mir nicht gefällt, werde ich zu einer anderen übergehen. Sie wissen, was ich meine? ( Rückkehr) ist eine Option, die ich in Betracht ziehen muss. Nur weil ich durch meine Rückkehr vielen Spielern helfen kann, die Rollen auf dem Spielfeld zu verstehen und zu verstehen, wie man wirklich weiterhin Spiele gewinnt.“

Scott, 22, ein vierjähriger Starter am College Park, hat an 128 Karriere-College-Spielen teilgenommen. Er erzielte in dieser Saison durchschnittlich 11,5 Punkte und 6,0 ​​Rebounds.

Was Young betrifft, so befindet sich der All-Big Ten Point Guard der zweiten Mannschaft in einer interessanten Position. Er verbrachte die ersten drei Jahre seiner College-Karriere in Charlotte. Sein Umzug nach Maryland und zu den Big Ten verlief so gut, wie man es sich nur hätte vorstellen können, und jetzt hat er eine Vorliebe dafür, Big Ball zu spielen. Will er mehr, ist die Frage.

Siehe auch  2022 US Open TV-Programm, Berichterstattung, Live-Übertragung, online ansehen, Kanal, Golftour-Zeiten im The Country Club

Young, 22, sagt mir, dass er kurz nach Ende der Saison „nebenbei eine Entscheidung treffen wird“, ob heute Abend oder in zwei Wochen.

„Ich setze mich wirklich mit meiner Familie zusammen, bespreche meine Optionen, bespreche meine Zukunft, was ich tun möchte“, sagte Young. Zum Beispiel, ich werde nicht jünger. Also ist es nur wirklich zu sehen, kann ich es noch einmal machen? Ich muss mir wirklich nur ein paar schwierige Fragen stellen. Es wird sein, mich hinzusetzen und die bestmögliche Entscheidung für mich zu treffen.

Klar ist, dass einige Rückkehr- oder Ausreiseentscheidungen Auswirkungen auf andere Rückkehr- oder Ausreiseentscheidungen haben. Young sagte, ein Teamkollege wie Scott habe beschlossen, für ein weiteres Jahr zurückzukehren, das „definitiv wiegt“.

„Es gibt viel, was auf ihr lastet – definitiv wie die anderen Spieler, die auch zurückkommen“, sagte Young. „Es ist einfach eine Verbindung, Jungs, die ehrlich zueinander sind und sagen, was sie tun wollen, aber auch, was wir zusammen tun können.“

Young erzielt in dieser Saison durchschnittlich 15,9 Punkte, 4,7 Rebounds und 3,1 Assists. Wenn er zurückkehrt, wird Kevin Willard den Luxus haben, sein zweites Team um einen All-Conference Point Guard herum aufzubauen.

Hart, 21, ein potenzieller dritter Rückkehrer, kommt auf durchschnittlich 11,6 Punkte, 4,2 Rebounds und 2,6 Assists. Er wird Brandon Miller heute Nacht bewachen, wenn Maryland von Mann zu Mann geht.

Bemerkenswert bei Harts Entscheidung ist, dass er und Scott aus Philadelphia stammen und seit ihrem 10. Lebensjahr beste Freunde sind.

(Foto: Marvin Gentry/USA Today)