Juli 17, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Tausende nehmen an einmonatigen Yoga Day-Veranstaltungen in Texas und den Nachbarstaaten teil

Tausende nehmen an einmonatigen Yoga Day-Veranstaltungen in Texas und den Nachbarstaaten teil

HOUSTON – Inmitten der sengenden Hitze von Texas versammelten sich Tausende Yoga-Enthusiasten im ganzen Bundesstaat, um während der einmonatigen Feierlichkeiten zum 10. Internationalen Yoga-Tag 2024 die zeitlose Praxis des Yoga zu genießen.

Tausende nehmen an einmonatigen Yoga Day-Veranstaltungen in Texas und den Nachbarstaaten teil

Das vom indischen Generalkonsulat in Houston und mehreren Partnerorganisationen organisierte Thema „Yoga für sich selbst und die Gemeinschaft“ betonte das gemeinsame Streben nach Wohlbefinden und Harmonie.

Holen Sie sich jetzt Ihr Lieblingsspiel auf Crickit. jederzeit und überall. Finde heraus wie

Von belebten städtischen Plätzen bis hin zu friedlichen Flussspaziergängen und mit bunten Matten geschmückten Gärten kamen Teilnehmer mit unterschiedlichem Hintergrund zusammen, um die transformative Kraft von Yoga zu erkunden.

Die Feierlichkeiten, die am 2. Juni beginnen und bis zum 29. Juni dauern, erstrecken sich über Texas hinaus und umfassen auch Nachbarstaaten, die von CGI Houston bedient werden, wie Arkansas, Colorado, Kansas, Louisiana, New Mexico und Oklahoma.

Interaktive Workshops, Live-Auftritte und Gruppen-Yoga-Sitzungen ließen die Teilnehmer in Praktiken eintauchen, die Frieden, innere Balance und allgemeines Wohlbefinden fördern.

Techniken wie Entspannung, Pranayama und Meditation haben gezeigt, dass Yoga Geist und Körper verjüngen kann.

„Auf sanfte Weise kann man die Welt erschüttern“, Mahatma Gandhis unsterbliche Weisheit hallte überall wider und betonte die tiefgreifende Wirkung von Yoga auf die Gesundheit des Einzelnen und den Zusammenhalt der Gemeinschaft.

Die von CGI Houston in Zusammenarbeit mit der NASA, dem Space Center Houston und Rasa Yoga organisierte Abschlussveranstaltung am 18. Juni im Johnson Space Center der NASA war ein Höhepunkt der Einheit und Inspiration.

Vor dem Hintergrund hoch aufragender Raumfähren entsteht eine kosmische Kulisse, die die wachsende Beliebtheit von Yoga an den Grenzen der Weltraumforschung symbolisieren soll. Dieser symbolische Rahmen verkörpert die wachsende Popularität und weltweite Anziehungskraft von Yoga.

Siehe auch  Luftraumsperrungen im gesamten Nahen Osten haben Flüge umgeleitet, da der Iran einen Drohnenangriff auf Israel startet

Trotz der Wetterherausforderungen versammelten sich begeisterte Menschenmengen an beliebten Veranstaltungsorten wie dem Mahatma Gandhi North Texas Memorial in Dallas, dem Capitol in Austin, dem Riverwalk in San Antonio, der NASA in Houston, dem India House und Discovery Green.

Erfahrene Yogalehrer leiten Sitzungen voller Meditation, dynamischer Übungen und belebender Atemtechniken und fördern so eine Atmosphäre der Erneuerung und des Gemeinschaftsgeists.

DC Manjunath, Generalkonsul von Indien in Houston, drückte seine grenzenlose Begeisterung über die wachsende Wirkung der Veranstaltung aus und hob das bedeutende Engagement und das Engagement der Gemeinschaft im Laufe der Jahre hervor.

Er betonte das diesjährige Thema „Yoga für sich selbst und die Gemeinschaft“ und hob die Zusammenarbeit mit verschiedenen Yoga-Organisationen hervor.

„Es ist klar, dass Yoga zu einer verbindenden Kraft geworden ist, die Menschen unterschiedlicher Kulturen und Hintergründe zusammenbringt. Es ist eine Freude zu sehen, wie junge Menschen mit so viel Enthusiasmus und Engagement an Yoga-Sitzungen teilnehmen“, sagte Manjunath.

Der jährlich am 21. Juni gefeierte Internationale Yoga-Tag unterstreicht die transformativen Vorteile von Yoga und fasziniert Publikum auf der ganzen Welt. Neben der körperlichen Fitness fördert Yoga geistige Klarheit, emotionale Belastbarkeit und eine harmonische Gesellschaft.

Dieser Artikel wurde aus einem automatisierten Newsfeed ohne Änderungen am Text generiert.