Mai 28, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Wenn Bayer Leverkusen an diesem Sonntag Deutscher Meister werden würde …

Wenn Bayer Leverkusen an diesem Sonntag Deutscher Meister werden würde …

Bayer Leverkusen kann sich zum ersten Mal in seiner Geschichte zum Deutschen Meister krönen, wenn es am Sonntag (17.30 Uhr) in der BayArena gegen Werder Bremen gewinnt.

Es war die erste Krönung, die Bayer Leverkusen seit Wochen erreichte. Als ungeschlagener Tabellenführer in der deutschen Meisterschaft (und in allen Wettbewerben) kann sich die Mannschaft von Xabi Alonso an diesem Sonntag, fünf Tage vor dem Ende der Meisterschaft, erstmals in die Bundesligaliste eintragen.

Dazu müssen sie den Champions-League-Finalisten von 2002, Werder Bremen, vor heimischem Publikum in der BayArena schlagen (Anstoß 17:30 Uhr). Eine Aufgabe in den Fängen der Mitarbeiter von Florian Wirtz. Werder, der in der Punktetabelle auf dem 12. Platz liegt, hat eine Siegesserie von sechs Spielen hinter sich.

Auf jeden Fall ein historisches Triple

Mit einem Vorsprung von 13 Punkten vor den Bayern und Stuttgart, die am Samstag Köln (2:0) bzw. Frankfurt (3:0) besiegten, ist Bayer Leverkusen dem schönsten Titel seiner Geschichte nach 120 Jahren so nahe wie möglich.

Doch auch in der Europa League (2:0-Sieg gegen West Ham im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League) und im DFB-Pokal (Finale gegen Kaiserslautern am 25. Mai) strebt Bayer ein außergewöhnliches Triple an. Eine Leistung, die es ihm ermöglichte, von zwei Pokalen (ein C3 im Jahr 1988 und ein deutscher Pokal im Jahr 1993) zu fünf großen Titeln in einer Saison aufzusteigen. „Wir haben 90 Minuten Zeit, um etwas ganz Besonderes zu erreichen“, warnt Xabi Alonso aufgeregt.

Wichtige Artikel

Siehe auch  Deutschland in Einheit, Kanada in Frieden