April 21, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

WTI und Brent fallen, während die US-Lagerbestände steigen

WTI und Brent fallen, während die US-Lagerbestände steigen

Rauch steigt nach dem israelischen Bombenanschlag auf das Dorf Shehin im Südlibanon nahe der Grenze zu Israel am 13. Februar 2024 auf, inmitten anhaltender grenzüberschreitender Spannungen, während die Kämpfe zwischen Israel und palästinensischen Hamas-Kämpfern im Gazastreifen andauern.

Konat Hajo | AFP | Getty Images

Die Rohöl-Futures fielen am Mittwoch und gaben die zu Beginn der Sitzung erzielten Gewinne wieder auf, da die Lagerbestände in den Vereinigten Staaten stiegen, während die Nachfrage zurückging.

Der West Texas Intermediate March-Kontrakt verlor 11 Cent auf 77,76 Dollar pro Barrel. Der April-Brent-Kontrakt wurde bei 82,74 Dollar pro Barrel gehandelt, ein Minus von 3 Cent.