April 15, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Xbox hat mit Crash Bandicoot und Spyro eine Vereinbarung zur Entwicklung eines neuen Toys for Bob-Spiels getroffen.

Xbox hat mit Crash Bandicoot und Spyro eine Vereinbarung zur Entwicklung eines neuen Toys for Bob-Spiels getroffen.

Was du wissen musst

  • Microsoft hat kürzlich Activision-Blizzard-King im Rahmen eines gewaltigen 72-Milliarden-Dollar-Deals übernommen, der dem Softwareriesen die Kontrolle über Franchises wie Call of Duty, World of Warcraft und Candy Crush Saga verschaffte.
  • Die Übernahme umfasste das legendäre Studio Toys for Bob, das in seiner 30-jährigen Geschichte an Franchises wie Skylanders, Spyro the Dragon und Crash Bandicoot gearbeitet hat.
  • Letzten Monat einigten sich Microsoft und Toys for Bob darauf, das Unternehmen auszugliedern und in ein unabhängiges Unternehmen umzuwandeln.
  • Microsoft behält das Eigentum an Skylanders, Crash Bandicoot, Spyro und anderen Activision-bezogenen Inhalten.
  • Unsere Quellen haben bestätigt, dass Toys for Bob nun eine Vereinbarung mit Xbox zur Finanzierung seines ersten Titels abgeschlossen hat.

Vor ein paar Monaten hat Microsoft die massive Übernahme von Activision-Blizzard-King endlich abgeschlossen und dem Unternehmen damit eine solide Kontrolle über große Franchises wie Call of Duty, Candy Crush Saga und World of Warcraft verschafft.

Im Rahmen der Übernahme erwarb Microsoft auch viele andere Studios und Franchises, darunter klassische Activision-Spieleserien wie Guitar Hero, Skylanders und viele mehr.