Januar 29, 2023

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

„1899“ bei Netflix abgesagt – The Hollywood Reporter

Netflix’s 1899 Es wurde nach einer Saison abgebrochen.

Das gaben die Models Baran Bo Odar und Jantje Friese am Montag in einem gemeinsamen Statement auf Instagram bekannt.

Schweren Herzens müssen wir Ihnen dies mitteilen 1899 Es wird nicht verlängert.“ „Wir hätten diese erstaunliche Reise genauso gerne mit den Staffeln zwei und drei beendet, wie wir es getan haben dunkel. Aber manchmal laufen die Dinge nicht so, wie Sie es geplant haben. so ist das Leben.“

Die Erklärung fuhr fort: „Wir wissen, dass dies die Millionen von Fans da draußen enttäuschen wird. Aber wir möchten Ihnen von ganzem Herzen dafür danken, dass Sie Teil dieses erstaunlichen Abenteuers waren. Wir lieben Sie. Niemals vergessen.“

Die Serie mit acht Folgen wurde am 17. November 2022 auf Netflix uraufgeführt und drehte sich um die Reise eines Einwandererdampfers in Richtung Westen. Die Reise nimmt bald eine unerwartete, erschütternde Wendung, als ein weiteres Einwandererschiff, die Prometheus, vor die Küste segelt, was die Gruppe von Passagieren dazu bringt, auf eine mysteriöse Kette von Ereignissen zu stoßen.

Die mehrsprachige Serie enthält a International Die Besetzung mit Emily Beecham, Aneurin Barnard, Andreas Beechmann, Miguel Bernardo, Maciej Musial, Lukas Lingard Toncin, Rosalie Craig, Clara Rosger, Maria Ehrwalter, Jan Gael, Mathilde Olivier, José Pimentau, Isabikitila, Gabe W. Unter anderem Flynn Edwards, Alexander Willum und Anton Lesser.

in einem Treffen mit Hollywood-ReporterAdar und Friese neckten, dass sie bereits Ideen für die Staffeln zwei und drei hätten 1899.

Die Serie war eine Fortsetzung der vorherigen Adar- und Friese-Serien dunkeldie über drei Spielzeiten lief. 2018 unterschrieben Friese und Odar exklusiv für mehrere Jahre Das Pauschalangebot mit Streamer. Die Vereinbarung ist der erste umfassende europäische Deal für Netflix und 1899 Ehemann war Der erste einer neuen Serie Unter dem allgemeinen Netflix-Deal.

Siehe auch  James Corden Grovels, Keith McNally verzieh ihm, nachdem er von Balthasar wegen Missbrauchs verbannt worden war