Juni 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

2022 Stanley Cup Finale – Beste Momente, Szenen und Zusammenbruch der Colorado Avalanche – Tampa Bay Lightning 3

2022 Stanley Cup Finale – Beste Momente, Szenen und Zusammenbruch der Colorado Avalanche – Tampa Bay Lightning 3

Der Stanley-Cup-Champion könnte in Schwierigkeiten geraten sein. Aber der Tampa Bay Lightning, die Siegesserie aufeinanderfolgender Titel, ging nach Hause und reduzierte seinen Zwei-Spiele-Rückstand auf eins, indem er die Colorado Avalanche besiegte. 6-2 Im Spiel Montag 3.

Es war nicht nur eine Verzögerung von zwei Spielen im Stanley-Cup-Finale, die Lightning-Fans beunruhigte; So triumphierte die Lawine. Colorado ging in beiden Spielen früh in Führung und übernahm in Spiel 2 die Kontrolle über Tampa Bay. Torwart-Blitz Andrej Wassilewskieiner der besten Post-Season-Torhüter der NHL-Geschichte, erzielte am Samstag sieben Tore.

Aber am Montag war es der Torhüter von Colorado, der den Druck zu spüren bekam. Darcy Comber Er wurde gezogen, als Tampa Bay nach der Halbzeit der zweiten Halbzeit mit 5: 2 führte.

Folgendes ist passiert, als Lightning es in Spiel 3 zu Hause auf dem Eis wieder geschafft hat.

Wir haben eine Serie

Colorado befindet sich in einem etwas unbekannten Gebiet.

Die Lawine hat seit dem 25. Mai nicht verloren, bevor sie am Montag mit 6: 2 gefallen ist. Sie haben in der Nachsaison nicht mit diesem großen Vorsprung verloren. Kuemper wurde zurückgezogen und legte eine Wolke über ihr Ziel. All diese tiefen Punkte versiegten. Es war alles schlecht.

Tampa Bay war eine Wucht. Es hätte ein entzückender Sieg werden sollen – abgesehen von dem Verlust des Blitzes Nikolaus Pol Und die Nikita Kutscherow Für Verletzungen, die bei diesem Vorgang sichtbar sind. Kucherov wurde spät im dritten Drittel KO geschlagen, nachdem er mit Handschellen gefesselt worden war Devon Toze entlang der Bretter. Paul ging in der zweiten Halbzeit sofort nach einem Tor.

Es war die erste Auswärtsniederlage, die Colorado in den Playoffs erlitten hatte, aber die Avs führten die Serie dennoch mit 2:1 an. Tampa Bay bleibt in der Nachsaison perfekt zu Hause. Was bedeutet das für Spiel 4 am Mittwoch? Bleib dran – Kristen Shelton

Tampa Bay kam zum Spielen

Wie John Cooper vor dem dritten Spiel sagte: „Diese Jungs sind ein Team, aber wir sind es. Und wir waren schon einmal an diesen Orten.“

Er hat recht. Der Blitz war vorher ausgefallen. Sie wurden vorher gezählt. Wie diese Seiten scheinen Berichte über ihren Niedergang im Stanley-Cup-Finale stark übertrieben.

Genau wie Lightning, der im Finale der Eastern Conference mit 0:2 zurückkam, sieht es so aus, als wären sie in Spiel 3 gegen Avalanche ein anderes Team. 16 Runden in Spiel 2 gemustert; Sie haben heute Nacht 26 Schüsse in das Lawinenziel gepumpt. Sie verdienten 50 % ihrer Schussversuche in zwei Stints, nachdem sie im zweiten Spiel nur 29 % erzielt hatten. Im dritten Spiel zählten sie schließlich einmal. Ihre Sterne wurden in Denver in Schach gehalten; Nikita Kucherov, Stephen Stamkos, Ondrej Balat und Victor Hedman genossen alle Multi-Point-Spiele.

Siehe auch  Klay Thompson passt zu Steph Curry für einen erstaunlichen 3-Punkte-NBA-Rekord

Oh, und vielleicht am wichtigsten: Sie erzielten sechs Tore, zwei in der Lawine, und verjagten dabei den Torhüter von Colorado, Darcy Quimper.

„Wir müssen da rausgehen und jetzt unser bestes Match finden“, sagte Pat Maron vor dem dritten Spiel, zu dem er mit einem Angriffstor beigetragen hat. „Sie haben unser Bestes noch nicht gesehen. Wir sind also aufgeregt. Hoffentlich können wir ihnen heute Abend unser Bestes zeigen.“

Innerhalb von 40 Minuten zeigten sie etwas Ähnliches. Aber es bleiben noch 20 Minuten, und Avalanche ist eines der wenigen Teams, das die Lücke von vier Toren überbrücken kann. – Greg und Shinsky

Colorado ist durch zwei weit runtergekommen

Jared Bednar zögerte nicht. Als Lightning innerhalb einer Sekunde zur Halbzeit mit 5:2 in Führung ging, wurde Darcy Kuemper ausgeknockt, nachdem er fünf Tore bei 21 Schüssen zugelassen hatte. Pavel Francos bekam Zustimmung.

Es musste getan werden.

Kuemper war in der ersten Halbzeit früh scharf, wurde aber zur Belastung. Er konnte dem Druck von Lightning nicht standhalten und Colorado spielte (vielleicht nicht zufällig) nicht souverän vor ihm.

Das war irgendwann das erste Match, in dem Kümper wirklich gefordert war. Tampa Bay lag im Pokalfinale mit 0:2 zurück und jeder wusste, dass der Schlag kommen würde. Die Lawine hat in letzter Zeit nicht viel Widrigkeiten erlebt, und Kuemper, der in Spiel 2 nur 16 Schüsse gesehen hat, hat es nicht gut gemeistert.

Zugegeben, Colorado tut nicht viel, um den Internet-Machern zu helfen. Lightning drehte das Drehbuch von Spiel 2 um und gewinnt Rennen und Schlachten. Sie haben Colorado in ihrem eigenen Spiel geschlagen. Und Andrei Vasilevsky scheint wieder eingesperrt zu sein. Dies könnte für die Lawine schlimmer sein, als ihren anfänglichen Kampf zu sehen. – Shelton

Blitz um eins in Führung

Für viele von ihnen fühlte sich Lightnings erster Stint eher wie Überleben an, als eine entschlossene Reaktion, um die 2: 0-Serie in die Lawine zu führen. Sie brauchten den Zeh von Andrei Vasilevskiy, um JT Compher etwa vier Minuten nach Beginn des Spiels zu retten. Sie brauchten den NHL-Ranglistenraum, um das Tor von Valeri Nichushkin dank Abseits vom Brett zu bekommen. Sie brauchten ein unkonventionelles „No Shot“ -Tor von Anthony Cirelli, um an Darcy Quimper vorbeizukommen und das erste Tor seit der zweiten Hälfte des ersten Spiels zu erzielen.

Siehe auch  Die Boston Celtics hatten vor ihrem NBA-Finale gegen die Golden State Warriors keine Angst

Aber dann schienen sie blitzartig wieder wie Blitze zu sein. Ondrej Palat stiehlt die Scheibe aus einem Pass von Devon Toews. Nikita Kucherov lockt Verteidiger in den Angriffsbereich. Stephen Stamkos unterstützte die Direktion beim 2:1, als der unbekannte Flügelspieler in seinem neunten Heimspiel in Folge einen Punkt erzielte. Vasilevsky behielt die Führung trotz des stärkeren Drucks aus Colorado, wobei Afs in diesem Zeitraum 14 Schüsse aufs Tor erzielte.

Lightning 6-1, wenn sie nach einer Periode vorrücken. Noch wichtiger ist, dass sie nach den ersten 10 Minuten des Spiels in dieser Serie nicht mehrere Tore erzielt haben. Kleine Siege. – Wyshynski

Die Lawine zieht sich zurück

Valery Neshushkin dachte, er habe das erste Tor des Spiels mit einem variablen Schuss erzielt, der Andrei Vasilevsky früh in der ersten Halbzeit besiegte.

Es war Tampa Bay, die das Wechselgeld bekommen würde.

The Lightning trotzte dem Spiel erfolgreich als Abseits und nahm Colorado den Wind aus den Segeln in einem Rahmen, der hauptsächlich von Tampa Bay gesteuert wurde.

Es dauerte jedoch nicht lange. Colorado ist ein widerstandsfähiges Team, wie Sie es finden und erneut zeigen werden, indem Sie sowohl den anfänglichen Druck von Tampa Bay als auch die Gelegenheit zum frühen Stärkespiel überwinden. Die Lawine stoppte nicht nur den Blitz, sondern es wurde auch ein Elfmeter ausgeführt. Gabriel Landeskog erzielte den folgenden Mannvorteil, um das Blatt in Tampa Bay zu wenden.

Es war das neunte verpasste Tor in Folge, das Colorado in dieser Serie erzielt hatte.

Es sind neun Minuten vergangen und es hat das Beste von Colorado gezeigt: Tiefe, Standhaftigkeit, Talent und Identität.

Siehe auch  NFL Scouting sammelt Ergebnisse für 2022 zum Mitnehmen: QBs, WRs und TEs laufen 40-Yard-Dash und treten in Drills gegeneinander an

Die Lawine braucht mehr von diesen Teilen, wenn die Nacht hereinbricht. Sie sind mit der Zeit schmutzig geworden. Und es war Lightning, der davon profitierte, zwei Ziele zu erreichen. Colorado hatte in letzter Zeit nicht viel Ärger. Wie werden sie zwischen dem umgekehrten Tor und dem ersten Rückstand im Pokalfinale jetzt eine echte Herausforderung meistern? – Shelton

berühmte Fans

Der Krug der Colorado Rockies und Heimat von Denver Kyle Freiland Er tauchte in der Menge auf und jubelte seiner Heimatstadtband zu.

Hat jemand „Chicken Parm“ gesagt?

Erdnussbutter und Marmelade. Batman und Robin. John Buccigross und Chicken Parm. Die Tradition, Buccigross zum Essen zu servieren, wurde vor dem dritten Spiel fortgesetzt. Lightning spielt sogar zusammen mit dem Maskottchen ThunderBug die Hauptrolle.

Falls Sie einen besseren Look benötigen, ist Greg Wyshynski für Sie da.

Tampa Bay ist unten, aber nicht außerhalb

Ist die Situation perfekt? nein. Ist die Serie vorbei? weit davon entfernt. Wird das Lightning-Hype-Video Tampa Bay-Fans bereit machen, durch die Wand zu rennen, bevor die Scheibe fällt? wahrscheinlich.