Dezember 2, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Aktienmärkte enden höher; Der DAX-Index gewinnt 0,55 % von Investing.com

©Reuters. Deutschland: Aktienmärkte enden höher; Der DAX-Index gewinnt 0,55 %

Investing.com – Deutschland: Aktien beenden die Sitzung am Montag höher; , und das Wachstum der Sektoren trugen zu diesem Anstieg bei.

Zum Handelsschluss in Frankfurt stieg der Index um 0,55 % und erreichte ein neues 1-Monats-Hoch, während der Index um 1,15 % und der Index um 1,15 % um 0,54 % zulegte.

Die beste Leistung der Sitzung für den Index ist die Gutschrift des Titels Covestro AG (ETR:) stieg um 3,20 % oder 1,13 Punkte und wurde bei 36,46 gehandelt. Auf dem zweiten Platz legte die Volkswagen AG Vz (ETR: ) um 2,46 % oder 3,28 Punkte zu und endete bei 136,36. Überschrift Infineon Technologies AG (ETR: ) schloss die ersten drei mit einem Plus von 2,17 % oder 0,56 Punkten und beendete die Sitzung um 26,33 Uhr.

Simrise AG (ETR:) stellte den schlechtesten Performer der Sitzung dar und verlor 2,54 % oder 2,56 Punkte, um sich bei 98,34 einzupendeln. Qiagen NV (ETR: ) fiel um 1,98 % oder 0,85 Punkte und endete bei 42,02. Auf der anderen Seite verlor Vonovia SE (ETR: ) 1,58 % oder 0,36 Punkte und schloss bei 22,36.

Die besten Performer des MDAX-Index gehen CTS Eventim AG (ETR:) gewinnt 7,34 % und schließt bei 51,50, Prosiebensat 1 Media AG (ETR:) gewinnt 6,88 % auf 7,58 und ThyssenKrupp AG (ETR:) gewinnt 5,70 % und schließt bei 5,04.

Schlechte Leistungswerte Nemetschek AG (ETR: ) schloss mit 5,74 % bei 43,82, Axtron SE (ETR: ) verlor 1,64 % auf 25,21 und Gruppenbetrachter AG (ETR: ) fiel um 1,44 % und endete bei 10,28.

Die besten Performer des TecDAX-Index gingen an die Verbio Vereinigte Bioenergie AG (ETR:), die um 4,69 % auf 82,55 zulegte, während die SMA Solar Technology AG (ETR:) um 4,27 % auf 53,75 zulegte. Morphose (ETR: ), das um 3,92 % zulegte und bei 20,43 schloss.

Siehe auch  Les Bleus schnappen sich den Sieg über Deutschland in der Euro-Qualifikation

Die Schlusslichter waren die Nemetschek AG (ETR: ), die um 5,74 % auf 43,82 fiel, Susa SA (ETR: ) die 2,40 % auf 17,07 und verlor Hensolt AG (ETR: ), fiel um 1,99 % und endete um 22:15 Uhr.

Steigende Aktien überwogen fallende Aktien um 470 an der Frankfurter Wertpapierbörse mit 207 und 78 Flats.

Die Aktien der Nemetschek AG (ETR:) fielen um 5,74 % oder 2,67 Punkte, um bei 43,82 gehandelt zu werden und ein 52-Wochen-Tief zu erreichen. Die Aktien der Nemetschek AG (ETR:) fielen um 5,74 % oder 2,67 Punkte, um bei 43,82 gehandelt zu werden und ein 52-Wochen-Tief zu erreichen.

Der Index, der die implizite Volatilität von Optionen auf den DAX-Index misst, fiel um 0,09 % auf 23,22, ein neues Monatstief.

Andererseits stieg Gold für die Lieferung im Dezember um 0,19 % oder 3,15 Punkte auf 1,00 $ je Feinunze. Unter anderen Rohstoffen fiel Rohöl für die Lieferung im Dezember um 0,30 % oder 0,28 Punkte auf 92,33 $ pro Barrel, während Brent für die Lieferung im Januar 0,28 % oder 0,28 Punkte auf 98,29 $ pro Barrel verlor.

EUR/USD stieg um 0,61 % auf 1,00, während EUR/GBP um 0,58 % auf 0,87 fiel.

Der US-Dollar-Index fiel um 0,66 % auf 110,04.