Juni 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Angela Merkel sagt: Deutschland will keine Impfpflicht

Deutschland nicht „Zweck„Um den Impfstoff gegen die Regierung obligatorisch zu machen, hat sich Präsidentin Angela Merkel am Dienstag, dem 13. Juli, erneut konzentriert“, sagte er.Verlangen„Bevölkerung und“WerbungFür Impfstoffe.

«Ich glaube nicht, dass wir Vertrauen gewinnen können, indem wir das, was wir sagen, ändern, d.h. es gibt keine Impfpflicht», kündigte Robert Koch als Bundeskanzler während einer Pressekonferenz im Gesundheitsmonitoring an. „Je mehr wir impfen, desto freier werden wir und desto mehr können wir wieder leben», Hummer Angela Merkel.

Um den deutschen Staatschef davon zu überzeugen, den Impfstoff zu überdenken, „Diskutieren Sie mit Menschen an Orten, an denen sie sich kennen und vertrauen, in der Familie, am Arbeitsplatz, im Fußballverein..

Impfpflicht für pflegende Angehörige in Frankreich und Griechenland

Auch in Europa wächst die Pflicht zur Impfung gegen Covid-19, da sich Gesundheitspersonal für eine Delta-Variante in Frankreich entscheidet. Griechenland hat es ab dem 1. September auch für Pflegekräfte angekündigt.

Auf die Impfpflicht für Pflegepersonal in Frankreich angesprochen, sagte Angela Merkel kategorisch: „Wir wollen jetzt nicht den von Frankreich vorgeschlagenen Weg gehen.

In Deutschland seien rund 35,4 Millionen Menschen (42,6%) vollständig geimpft und 48,6 Millionen (58,5%) erhielten eine Einzeldosis, erklärte Gesundheitsminister Jens Spann, der den Trend beklagte.LangsamerInjektionsrate.

Siehe auch – Emmanuel Macron:Die Frage der Impfpflicht müssen wir uns alle stellen»

Siehe auch  In Immobilien in Deutschland investieren: Preise und Dinge, die Sie beachten sollten