April 21, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Antonio Pierce ist auf der QB-Tiefenkarte der Raiders, Draft-Klasse 2024

Antonio Pierce ist auf der QB-Tiefenkarte der Raiders, Draft-Klasse 2024

ORLANDO – Rookie Aidan O'Connell war in der letzten Saison der Startquarterback der Las Vegas Raiders mit 5:5, wobei er in seinen letzten vier Spielen acht Touchdown-Pässe ohne Interception warf. Daher wird O'Connell in dieser Nebensaison jede Gelegenheit erhalten, den Startplatz im Jahr 2024 zu gewinnen.

Die Raiders haben außerdem den Veteranen Gardner Minshew mit einem Zweijahresvertrag über 25 Millionen US-Dollar unter Vertrag genommen, wobei 15 Millionen US-Dollar als freie Agentur garantiert sind, um um den Job zu konkurrieren, und der ehemalige Ersatzspieler der Baltimore Ravens, Anthony Brown, steht ebenfalls auf dem Kader.

Das heißt aber nicht, dass der QB1 der Raiders derzeit über einen Spind in seiner Einrichtung verfügt.

Nicht, da Raiders-Trainer Antonio Pierce sich nicht schämt, im Draft einen Franchise-Passgeber zu finden. Besonders mit seiner persönlichen Beziehung zum Heisman Trophy-Gewinner an der LSU Jayden Danielsder ihn zunächst als Co-Trainer (2018–21) für den Staat Arizona rekrutierte.

Tatsache ist, dass die Raiders insgesamt die Nummer 13 sind und Daniels zusammen mit USC einer der drei besten QBs ist Caleb Williams Und North Carolina Drake May – Für Daniels zu handeln wäre eine teure, wenn nicht unmögliche Aufgabe. Dies liegt daran, dass Teams, die auf 1-2-3 setzen, alle QBs benötigen, nämlich die Chicago Bears, die Washington Commanders und die New England Patriots.

Siehe auch  Quellen sagen, dass die Ravens Titans RB Derrick Henry verpflichten werden

Pierce ging hier am Montag beim Frühstück der AFC-Trainer während der Treffen der NFL-Besitzer an die Arbeit und lieferte Scouting-Berichte über die nächste Reihe von Quarterbacks, die in den Draft eintreten.

„Wir haben die meisten dieser Leute im Komplex interviewt und tolle Gespräche mit ihnen geführt“, sagte Pierce. „J. J. McCarthySie sprechen von einem nationalen Meister, einem Sieger. Wenn man ehrlich sein will, weiß ich also nicht, warum es nicht unter den ersten drei ist. Und dann schaust du Bo NicksIch meine, was ist ein Karrierestart mit 61? Komm schon Mann. Das ist Wahnsinn. Spielte gegen Justin Herbert. Wenn man also ein Kind so erwischt, dann hat es es bereits getan. Das ist irgendwie ruhig. Aber es gibt sogar eine sehr talentierte Gruppe Michael Penix JrEr nahm seine Teamkollegen mit zur nationalen Meisterschaft der University of Washington.

„Also, um ehrlich zu sein, ja, Sie wollen einen bestimmten Quarterback. Sie haben ein Auge auf einen, zwei oder drei geworfen, aber ich glaube nicht, dass Sie im diesjährigen Draft mit einem dieser Spieler derzeit einen Fehler machen können.“ „Ich weiß nicht. Es ist die Passform. Es ist, wenn sie gebracht werden. Es ist das System. Da spielen viele Dinge eine Rolle.“

Ein Zyniker könnte sich vorstellen, dass Pierce ein ernsthaftes Quarterback-Spiel aufnimmt und alle Signalgeber antreibt, bis einer von ihnen in die Hände der Raiders fällt.

Obwohl man in der Organisation davon ausgeht, dass es eine Trennlinie gibt, die Williams, Daniels und Maye von der nächsten QB-Welle trennt, ist der Rückgang so stark, dass mit 13 einfach keiner dieser QBs mehr aufgenommen werden kann. Womit wir wieder beim Thema sind Pierce Daniels-Verbindung.

Siehe auch  Putin hat aufgehört, Ehrenpräsident der International Judo Federation zu sein

„Ich dachte, er würde ein Heisman-Sieger werden, das stimmte auch“, sagte Pierce mit einem Lächeln. „Das war wie mein Rekrutierungsgespräch für ihn. Ich dachte, er wäre dort, wo ich vorher war.“

„Eine Sache an ihm, denke ich, die ihn von den anderen unterscheidet, ist seine Fähigkeit zu rennen. Er kann rennen, rennen. Kann er in der SEC so laufen und solche Zahlen aufstellen? Ich denke, das lässt sich sehr gut übersetzen.“ .“ [to the NFL]“.

Und das ist genau die Art von Quarterback, mit der Pierce in den neun Jahren, die er von 2001 bis 2009 als Linebacker in der NFL verbrachte, es hasste.

„Verdammter Läufer, Michael Vick“, sagte Pierce. „in Ihnen. [Donovan] Macnab. All diese Leute, weil es 11 gegen 11 ist. Ich liebe den Tom Brady, den Peyton Manning der Welt. Setz dich hin, wirf das Schild, es ist immer noch da. Aber wenn sich diese Marke zu bewegen beginnt und ich jetzt in Deckung bin, werde ich dann rauskommen? Bleibe ich bei meinem Freund, um die Gegend abzudecken? Drehe ich mir den Rücken zu, verwende einen Wurf, wie wir es nennen, und suche nach dem nächstgelegenen Empfänger?

„Diese Jungs sind immer hart, Mann. Der Typ, der sich bewegt, Patrick Mahomes, ist einfach ein Dorn im Auge, oder? Denn er verlängert das Spiel jetzt und geht von 2,2 Sekunden auf 2,6, 2,7, manchmal drei und vier. Das ist nie gut für uns.“ .“ Verteidigung.“

Begreifen Sie, was Pierce aufschreibt? Denn selbst wenn Eindringlinge tun Draften Sie einen QB, es gibt keine Garantie dafür, dass der Rookie sofort startet. Unabhängig von seinem Draft-Slot.

„Es hängt alles davon ab, welchen Quarterback man bekommt und wer dieser Typ ist“, sagte Pierce. „Ich meine, willst du ihn ins Feuer werfen? Nein, ich glaube nicht, dass das der beste Weg ist. Ich habe mit einem Typen wie Eli Manning gespielt, der Nr. 1 in der Gesamtwertung, und er hat erst in der Woche gespielt.“ 8 oder 9.“ „Rookie-Saison. Wir werden erst im zweiten Jahr Rookies. Es gibt also tausend Möglichkeiten, eine Katze zu häuten. Wir werden in Zukunft das Beste für den Spieler und für uns selbst tun.“

Siehe auch  Das Schiedsgericht für Sport suspendiert die russische Eiskunstläuferin Valeeva wegen Dopings - DW - 29.01.2024

Bis dahin lieferte Pierce aktualisierte Perspektiven zu den Signalanrufern, die derzeit im Kader stehen:

Über O'Connell: „Ich würde ihn gerne lauter sehen, nicht wahr? Würde er eines Tages ein Läufer werden? Nein, das wird nicht passieren. Das ist in Ordnung. Aber es gibt andere Möglichkeiten, wie man das machen kann.“ Bewegen Sie sich in der Welt, Jeb. Ich denke, er hat in dieser Saison großartige Arbeit geleistet, in der er im Gebäude war, in der Gegend von Las Vegas geblieben ist und wirklich daran gearbeitet hat. Ich würde ihn also gerne sehen lautstarker. Tun Sie das nicht. „Ich möchte, dass der Quarterback eine Kirchenmaus ist.“ Ich möchte auch nicht, dass er ein Rach-Rah-Typ ist. Aber wenn etwas schief geht, brauche ich ihn, um das Problem zu beheben und es lautstark anzusprechen.“

Über Mincio: „Er hat viele Widrigkeiten durchgemacht. Und diese Erfahrung wollen wir auch hier machen. Für mich hat es also gut gepasst. Und es passt gut zur Kultur.“

ON BROWN: „Sehr athletisch … gibt eine andere Dynamik. Sehr beweglich, sehr athletisch, kommt aus der Tasche. Er hat eine gute Balance.“

Wie Minshew es ausdrückte, spürte er im Raiders-Gebäude eine „große Energie“, eine Energie, die Pierce fördert.

„Ich bin der Pförtner“, sagte er. Lassen Sie nicht zu, dass etwas Böses durch dieses Gebäude kommt.

„Sie suchen jemanden, der in diesen Raum kommen und konkurrieren kann. Geben Sie uns diesen Vorteil. Und noch einmal: Wenn es ein Rookie ist, wenn es Aidan ist, wenn es Minshew ist, wenn es Brown ist, werden wir es tun.“ Setzen Sie den besten Spieler ein, der uns eine Chance auf den Sieg gibt.