August 15, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Apple Silicon ist eine unbequeme Wahrheit

Apple Silicon ist eine unbequeme Wahrheit

Dass Wirecutter MacBooks aus der Kategorie der „besten Laptops“ gestrichen hat, ist effektiv der jüngste Beweis für einen mir aufgefallenen Trend, bei dem Rezensenten unerklärlicherweise aufhörten, Wintel-Laptops mit Apples MacBooks zu vergleichen. vergleichen
ArsTechnica Test des Surface Laptop Go 2 Von diesem Monat an sie Surface Book 2 Testbericht 2017. Der aktuelle Test bezieht nur andere Wintel-Laptops in die Benchmarks ein, während der Test das diesjährige MacBook 2017 umfasst.

Wenn der Speicher funktioniert, war das Einbeziehen von Macs in PC-PC-Vergleiche noch vor wenigen Jahren so etwas wie die Norm. Ich kann nicht verstehen, warum einige Rezensenten dies in letzter Zeit eingestellt haben. Liegt es daran, dass Rezensenten glauben, dass sie x86- und ARM-Laptops nicht bis zu einem gewissen Grad vergleichen können? Scheint mir einfach genug zu sein. Haben sie Angst, dass die Präsentation von MacBooks, die Wintel-Laptops übertreffen, den Eindruck erweckt, dass sie sich in einer Apple-Tasche befinden? Ich verstehe nicht warum. Fakten sind Fakten, und viele Menschen müssen oder wollen trotzdem einen Windows-Laptop kaufen.

Ich kann nicht umhin, mich zu fragen, ob in den Köpfen vieler Rezensenten MacBooks Sie sind PCs verwenden seit langem Intel, und so hörten sie auf, Computer zu sein, als Apple auf die Verwendung seines eigenen Siliziums umstellte.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Wellborn beim ersten Mal Recht hatte: Rezensenten in scheinbar neutralen Beiträgen fürchten, die offensichtliche Wahrheit über x86 vs. Apple-Silizium zu wiederholen – dass Apple-Silizium in beiden Leistungen leicht gewinnt. Und die Effizienz – es wird bei einem großen Teil seines Publikums nicht beliebt sein. Apple Silicon ist eine sehr ärgerliche Tatsache für viele Computer-Enthusiasten, die Macs nicht mögen, also sind sie ins Verleugnen gegangen, wie z. B. Fox News-Wissenschaftler und Klimawandel. Einfach. Anders lässt sich das Auslassen von MacBooks in Vergleichen wie Ars Technica nicht erklären.

Siehe auch  Verhängnisvolle Urheberrechtsentfernungen werden betrügerisch und treffen kleine Videos