Dezember 6, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Auslosung der Nations League: Die schlimmste Situation der Devils? Mit Deutschland und England

Drei Tage nach der Niederlage bei der Auslosung der Champions League eröffnet die UEFA ihr Amphitheater in Neon (Schweiz) für die Nations League wieder. Zu diesem Zeitpunkt ist keine Software erforderlich, um zu bestimmen, welchen Gegnern ein bestimmtes Team gegenübersteht. Alle Spuren zwischen verschiedenen Potis sind möglich. Aber dieses System ist für diejenigen, die noch nicht angefangen haben, nicht weniger kompliziert. Die 55 UEFA-Mitgliedstaaten werden basierend auf den Ergebnissen der Ausgabe 2020-2021 in vier Ligen (A, B, C, D) eingeteilt.

Im Tank1

So sind einige Länder in eine untere oder untere oder obere Liga abgestiegen. Wales, Tschechien, Ungarn und Österreich spielen beispielsweise in Liga A mit, während Island, die Ukraine, Bosnien und Schweden jetzt in Liga B spielen. Es gibt sechzehn Mannschaften in Liga A. Einschließlich Belgiens ist dies positiv. Seine jüngste Präsenz in den Final Four des Turniers wird in Draw’s Bot 1 erscheinen. Wie Frankreich, Spanien und Italien können die Roten Teufel keine Feinde sein.

Keine leichte Zeichnung

Wir sollten uns jedoch nicht zu schnell freuen. Auch andere potenzielle Mitglieder der Gruppe aus Belgien sind stark. Bot 2 zum Beispiel, Cristiano Ronaldos Portugal, der Niederländer Virgil van Dijk und Dänemarks Memphis Debay, Deutschland, das 18 von 18 Punkten für die WM 2022 erzielte, und Deutschland schneiden besser denn je ab. Mit seiner angreifenden Armada.

Mit dem 3. Platz in der Gruppe in der letzten League of Nations (im Pool von Belgien) könnte Bat 3 überraschen, da England mit dabei ist. Wie Robert Lewandowskis Polen scheint es doch der untergeordnete Rivale von Pat 3 zu sein, zu dem Kroatien und die Schweiz gehören.

Siehe auch  Deutschland: Unerwarteter Wachstumseinbruch im dritten Quartal

Wales (1-1) traf letzten Monat in Pod 4 auf Belgien, aber auch im Viertelfinale der EM, Österreich, Real Madrid-Verteidiger David Alaba und Ungarn, was Frankreich (1. -1) und Deutschland viel Ärger bereitete (2-2) in Euro. .

So fällt es den Devils schwer, den einen oder anderen Feind zu mögen. Obwohl das Erben von Deutschland und Großbritannien wie ein sehr heikles Thema erscheinen mag. Oder umgekehrt, die Auswahl von Roberto Martinez wäre für das Training sehr nützlich. Das für Juni und September 2022 geplante Turnier ermöglicht eine gute Vorbereitung auf die WM Ende 2022 in Katar.

Beachten Sie, dass Belgien in den Jahren 2018-2019 zur Gruppe der Schweiz und Island gehörte, dann Dänemark, England und erneut Island während der Ausgabe 2020-2021.