Mai 26, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

„Batman“ zieht russische Version – The Hollywood Reporter

„Batman“ zieht russische Version – The Hollywood Reporter

Warner Bros. zog sich zurück. Batman Aus dem Kalender der russischen Version um 11. Die Entscheidung kommt, wenn Russland seine Eroberung fortsetzt Ukraine Es folgt Disneys Umzug nach Anstehende Veröffentlichungen pausieren in dem Land.

Angesichts der humanitären Krise in der Ukraine hat WarnerMedia die Veröffentlichung seines Spielfilms ausgesetzt Batman In Russland sagte ein Sprecher von WarnerMedia in einer Erklärung. Wir werden die Entwicklung der Situation weiterhin beobachten. Wir hoffen auf eine schnelle und friedliche Lösung dieser Tragödie.“

Batman, mit Robert Pattinson, sollte am 3. März in Russland als Teil der Weltpremiere des Films anlaufen. Warner Bros.-Filme umfassen. Andere sollen in Russland freigelassen werden Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse (14. April) Animation DC League of Super-Pets (19. Mai).

Russland gehört zu den größten weltweiten Kassenmärkten und ist mit Sony eine lukrative Region für Hollywood-Veröffentlichungen Spider-Man: Da ist kein Platz für Zuhause Seit der Eröffnung im Dezember hat es bisher mehr als 44,5 Millionen US-Dollar verdient. Am Wochenende vom 25. bis 27. Februar, dem ersten seit Russland einen unprovozierten Angriff auf die Ukraine startete, wurden in Russland eine Reihe von Hollywood-Veröffentlichungen veröffentlicht, darunter Joe Wright. Cyrano und Paramount Der fünfzigste Jahrestag des Paten. Unter denen, die übrig blieben, waren die Autos von Kenneth Branagh Tod auf dem Nil Sony Unbekannt.

Die Entscheidung, weiterhin Filme nach Russland zu schicken, löste das ganze Wochenende über ein Gespräch hinter verschlossenen Türen in Hollywood aus. Am späten Sonntag beabsichtigte Warner immer noch, ihn freizulassen Batman Dort, aber sich schnell entwickelnde Ereignisse änderten diese Pläne.

Am Montagnachmittag gab Disney als erstes großes Hollywood-Studio bekannt, dass es bei der Eröffnung seiner Filme in Russland auf die Pause-Taste gedrückt habe.

Siehe auch  Kim Kardashian teilt einige Aufnahmen hinter den Kulissen von Kourtneys Hochzeit

„Aufgrund der ungerechtfertigten Invasion der Ukraine und der tragischen humanitären Krise stoppen wir vorübergehend die Veröffentlichung von Kinofilmen in Russland, einschließlich des bevorstehenden. wird rot von Pixar, sagte ein Sprecher der Walt Disney Company in einer Erklärung. „Wir werden zukünftige Handlungsentscheidungen auf der Grundlage der sich entwickelnden Situation treffen. In der Zwischenzeit arbeiten wir angesichts des Ausmaßes der sich abzeichnenden Flüchtlingskrise mit unseren NGO-Partnern zusammen, um den Flüchtlingen dringende Hilfe und andere humanitäre Hilfe zu leisten.“

Disney und Pixar wird rot Es sollte am 10. März in Russland eröffnet werden. WarnerMedia-Erklärung bzgl Batman Bald darauf folgte eine Disney-Werbung.

Kurz darauf veröffentlichte die Motion Picture Association – der wichtigste Lobby-Arm der großen Studios und Netflix – ihren ersten Kommentar zu der Invasion.

Die Motion Picture Association unterstützt mit der internationalen Gemeinschaft die Rechtsstaatlichkeit und verurteilt die russische Invasion in der Ukraine. Im Namen unserer Mitgliedsunternehmen, die in der Film-, Fernseh- und Rundfunkbranche führend sind, bringen wir unsere stärkste Unterstützung für die lebendige kreative Gemeinschaft der Ukraine zum Ausdruck, die es wie alle Menschen verdient, in Frieden zu leben und zu arbeiten“, heißt es in der MPA-Erklärung. Wir werden die Situation weiterhin beobachten und eng mit unseren Mitgliedern und unseren Partnern im gesamten globalen Kreativsektor zusammenarbeiten.“

Sony reagierte innerhalb einer Stunde mit der Ankündigung, dass es nicht veröffentlicht werden würde Morbus Nächsten Monat in Russland. Jared Leto Morbusdas Teil des von Sony geteilten Universums ist, das auf Charakteren aus dem Spider-Man-Mythos basiert, sollte am 24. März im Land erscheinen.

„Aufgrund der anhaltenden Militäraktion in der Ukraine und der daraus resultierenden Unsicherheit und humanitären Krise in dieser Region werden wir unsere geplanten Kinostarts in Russland unterbrechen, einschließlich der kommenden Ausgabe von MorbusDas sagte ein Sprecher von Sony Pictures Entertainment. „Unsere Gedanken und Gebete sind bei allen Betroffenen und wir hoffen, dass diese Krise schnell gelöst wird.“

Siehe auch  Wer ist Ankur Jain? 8 Punkte für den Tech-Milliardär, der den ehemaligen WWE-Star Erica Hammond geheiratet hat | Gemeinsam

Andere Bilder der bevorstehenden Veranstaltung, die für die Veröffentlichung in Russland geplant sind, beinhalten Paramount Pictures verlorene Stadt Und das Sonic the Hedgehog 2.

Werbetour durch Hollywood-Studios Der Montag folgte auf die Entscheidung der Europäischen Union vom Wochenende, Russland aus dem globalen SWIFT-Bankensystem herauszunehmen. Ohne SWIFT können Studios möglicherweise keine Gelder von ihren russischen Vertriebspartnern zurückerhalten.

Diese Geschichte wurde mit zusätzlichen Daten von MPA und Sony aktualisiert.