Januar 29, 2023

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Becker kam aus dem Gefängnis und wurde Berater in Deutschland

Thomas Sinicky, Media365: Gepostet am Dienstag, 03. Januar 2023 um 23:13 Uhr.

Nicht jeder hat das gleiche Leben nach der Inhaftierung. Aber nicht jeder ist einer der größten Stars im Tennis, so dass Boris Becker für die Australian Open in Deutschland zum Leben erweckt wird.

Der aus der Haft entlassene Boris Becker wird bei den in knapp zwei Wochen beginnenden Australian Open in Melbourne im Einsatz zu sehen sein. Der frühere Nummer 1 der Welt wurde von Eurosport Deutschland wieder engagiert, wo er während einer exklusiven Sendung während der abendlichen Sessions am Set eingreifen wird. Er wird nicht nach Australien reisen, da er in Deutschland ansässig ist. Einer ihrer Präsidenten, Jochen Kündel, zeigt sich erfreut über die Neuordnung: „Seit 2017 ist Boris Becker fester Bestandteil unserer Sendungen.“ Der zweifache Australian-Open-Sieger (1991 und 1996) war im April in Großbritannien wegen Finanzdelikten zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Am 15. Dezember wurde er schließlich freigelassen und später aus britischem Hoheitsgebiet ausgewiesen.

Zurück in Deutschland kann Boris Becker ins normale Leben zurückkehren. Gefragt vor Weihnachten am Samstag. 1 sagte er unter Tränen „eine schwierige Lektion, eine sehr teure und sehr schmerzhafte Lektion“: „Natürlich bin ich schuldig. Im Gefängnis hatte ich Hunger, ich fühlte ernsthafte Gefahr. Meine Mitgefangenen hatten Englisch und Mathematik. Es gab eine. Sie haben versucht, mich zu töten, aber andere haben eingegriffen. Du bist niemand im Gefängnis, nur eine Nummer. Meins ist A2923EV. Es ist gut, dass du viel Zeit zum Nachdenken hast. Ich habe viele Fehler gemacht, ich hatte schlechte Freunde. und ich habe mich auch nicht gut genug organisiert.“ Er wird möglicherweise nicht lange in Deutschland bleiben und seine Exilwünsche in Miami oder Dubai nähren um seinen Lebenslauf wieder aufzunehmen.

Siehe auch  Westlicher Schutzschild für die Ukraine, in der Hoffnung auf einen Durchbruch gegen die Russen