Dezember 6, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Der Bahn- und Flugverkehr war durch den Sturm beeinträchtigt

Ein heftiges Sturm Gewischt Deutschland In einer einzigen Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden viele Flüge und Züge ohne Verluste gestrichen.

L‘Hurrikan Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) konzentrierte sich „Ylenia“ am Morgen auf die Regionen Nordhessen, Sachsen und Südbrandenburg.

Infolgedessen werden Fernzüge in Norddeutschland nicht vor Mittag verkehren, teilte der Bahnbetreiber Deutsche Bahn mit. Auch im Regionalverkehr ist mit Ausfällen und Verspätungen zu rechnen.

Lufthansa streicht 20 Flüge

Fluggesellschaften Lufthansa Sie strich 20 Flüge von Frankfurt am Main, Deutschlands größtem Flughafen, mit Auswirkungen auf Verbindungen nach Berlin, Hamburg und München. Den Passagieren wurde empfohlen, den Status ihres Flugzeugs auf der Website der deutschen Fluggesellschaft zu überprüfen.

Auf dem Höhepunkt des Sturms wurden am Mittwoch in Broken, dem höchsten Punkt des Pferdemassivs im Norden des Landes, Winde mit bis zu 152 km/h gemeldet. Vielerorts haben Behörden davor gewarnt, Parks und Wälder zu betreten Berlin Und in Hamburg.

Siehe auch  Frankreich besiegte Deutschland in einem Profiliga-Spiel