Juni 18, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Der Geist von Matthew Perry besucht mich oft

Der Geist von Matthew Perry besucht mich oft

Courteney Cox erzählte, wie ihre Beziehung zu ihrer verstorbenen Frau war Freunde Co-Star Matthew Perry machte nach seinem Tod weiter.

Im Gespräch mit CBS SonntagmorgenCox denkt über das Jahr 2024 nach, an dem er sein 30-jähriges Jubiläum feiert Freunde die erste Show. Sie erzählte Vigliotti, dass ihre Co-Stars während ihrer zehn Jahre in der NBC-Sitcom ihre „Familie“ seien und „alles“ gemeinsam durchgemacht hätten.

Zu Perry sagte Cox: „Ich denke, er ist einer der lustigsten Menschen der Welt. Er ist wirklich sehr lustig [got] Riesiges Herz. [He] „Sie hatte offensichtlich Probleme.“

Die Schauspielerin sagte dann, sie sei „so dankbar“, „so viele Jahre so eng mit ihm zusammengearbeitet zu haben“ und die Verbindung zum Geist ihres Co-Stars aufrechtzuerhalten.

„Er besucht mich oft, wenn wir es glauben können“, sagte sie. „Ich spreche mit meiner Mutter, meinem Vater und Matthew. Ich habe das Gefühl, dass da draußen viele Leute sind … und ich denke, dass sie uns leiten.“ Cox fügte hinzu, dass sie das Gefühl hat, dass Perrys Geist „definitiv da ist.“

YouTube-Aufkleber

Perry starb am 28. Oktober 2023 im Alter von 54 Jahren an den Folgen der akuten Wirkung des Narkosemittels Ketamin. Wochen nach seinem Tod schrieb Cox in den sozialen Medien eine Hommage, in der sie an ihre jahrzehntelange Freundschaft mit ihrem ehemaligen Co-Star erinnerte.

„Ich bin so dankbar für jeden Moment, den ich mit dir habe, Matty, und ich vermisse dich jeden Tag“, schrieb sie in einem Kommentar zu einem Instagram-Beitrag.

Siehe auch  Bad Guys, 'Sonic 2' schlägt 'Phantastische Tierwesen' locker - The Hollywood Reporter