Mai 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Der Millionär, der mit 414 km/h auf einer Autobahn in Bogot சிர Chiron fuhr, ärgerte sich über das Bundesverkehrsministerium

Der tschechische Milliardär Rodim Basser hat den Geschwindigkeitsrekord gebrochen, indem er mit 414 km / h auf deutschen Autobahnen gefahren ist (was legal ist). Das Video der Show wurde am 9. Januar veröffentlicht und zog den Zorn der deutschen Regierung auf sich.

Wenn das Zifferblatt Ihres Autos eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km / h anzeigt, haben Sie wahrscheinlich nicht überprüft, ob diese theoretische Geschwindigkeit möglich ist. Mais Ich mache Passanten, tat er mit seinem Fahrzeug.

Allerdings handelt es sich bei dem Auto um den Bugatti Chiron, der direkt auf den Werkstätten der beliebten italienisch-elsässischen (heute kroatischen) Marke mit Sitz in Molsheim (Pass-Rhein) basiert. Er kann theoretisch bis zu 420 km/h schnell rollen. Und dass Radim Passer ein Milliardär ist. Dies ist wahrscheinlich nicht Ihr Fall.

Dieser Rekord wurde im Juli 2021 gebrochen: mit 414 km/h. Aber es war November Nur das erste Video Leistung freigegeben (unten sichtbar).

Laut Gesetz in Deutschland aber mutig und vor allem mutig. Der Millionär versprach, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und auf dem Weg zum Fahrzeug im Morgengrauen kaum einem Auto zu begegnen.

Wachen sind auf Brücken und Bürgersteigen mit Blick auf die Deutsche Schnellstraße stationiert. Dies ist genauer gesagt ein Autobahn In der Nähe von Wittenberg gelegen, der 46.000-Seelen-Stadt zwischen Leipzig und Berlin (siehe Karte unten).

Fürs Protokoll, als weitere Vorsichtsmaßnahme sprach sogar der tschechische Milliardär ein Gebet. Den Zorn der Bundesregierung wird ihm das nicht ersparen.

In der Tat, nach einer Veröffentlichung Das zweite Video zeigt die vollständige Aufzeichnung Von innen gefilmt, reagierte die Regierung auf die Befürchtung, dass es bei einer solchen Aufführung zu Unfällen kommen könnte. Dieses zweite Video wurde am Sonntag, den 9. Januar 2022 veröffentlicht (siehe unten).

Siehe auch  Frankreich / Deutschland (TV / Streaming) Wie kann man den World Elite-Wettkampf am Montag verfolgen?

„Nur weil es auf bestimmten Abschnitten der Autobahn keine Geschwindigkeitsbegrenzungen gibt, heißt das noch lange nicht, dass man so schnell fahren kann, wie man will.“, Verkehrsminister Volcker Wissing, Mittwoch, 19. Januar. Begleitung Assoziierte Presse Berichte Als die neue Bundesregierung gebildet wurde, war die Partei Die Grünen (Grün) setzte sich aus Umweltgründen für die Einführung eines Tempolimits von 130 km/h auf Autobahnen ein. Die Idee wurde nicht beibehalten, aber die öffentliche Meinung und die politische Welt konnten sie wieder aufgreifen. Diesmal im Namen der Sicherheit.