Dezember 5, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Deutschland, das von Ungarn getestet wurde, wird sich qualifizieren und im Achtelfinale auf England treffen

Spiel: 2-2

Als Zweiter an diesem dritten Spieltag wurde Deutschland an diesem Mittwochabend mehrmals aus dem Euro geworfen, endete jedoch mit einem Unentschieden (2:2) gegen Ungarn. Ab der elften Minute nach Solays Eröffnungsstand waren die Deutschen gegen die Ungarn lange machtlos, und vom ersten Ausgleich profitierten sie nicht lange, denn Howard (66.) reagierte sofort mit einem hervorragenden Passvorteil von Sloy (1- 2, 67.).

Deutschland musste dann alles tun, um zu gewinnen, die Befreiung kam von Koretskas rechtem Fuß (2:2, 84.), wodurch seine Auswahl dank des Siegs gegen Portugal (4:2) um vier Punkte seinen zweiten Platz behalten konnte. Das Ergebnis war schrecklich für Ungarn, das nach einem sehr festen Glauben an Verdienst entfernt wurde.

Spieler: Unglücklicher Kulasi

Er ist seit langem wie ein Held, der den ungarischen Widerstand gegen die deutsche Vorherrschaft zum Ausdruck bringt. Hummels (21.) rettete per Kopfball, vervielfachte sich vor Torwart Peter Kulasi Kimmich (4.), Ginder (21.), Howards (52.), doch sein misslungener Abgang sorgte nicht für ein Remis (66.) gegen das leere Tor. Kulaksi gewann nicht gegen Koretska, dessen Schuss von Shaffer leicht abgefälscht wurde (2:2, 84.).

5

Mittelfeldspieler Leon Goretzka hat in seinen letzten zehn Einsätzen für Deutschland fünf Tore erzielt.

Siehe auch  300 Tore für Lewandowski, 6 Punkte Vorsprung für die Bayern