Dezember 9, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Deutschland gibt Mittel an Marokko frei

Die deutsche Entwicklungsbank KfW, BMZ, hat im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung fast eine Milliarde sechshundertsiebzig Millionen Dirham (150 Millionen Euro) in Form eines Zuschussdarlehens und einhundertfünfundsechzig Millionen aufgenommen Million. Dirham-Spenden zugunsten des Königreichs Marokko (15 Millionen Euro).

In diesem Zusammenhang hat der Minister für Wirtschaft und Finanzen (MEF), SE Smt. Nadia Fettah Alaoui und Markus Faschina, Leiter des KfW-Büros in Marokko, unterzeichneten am Mittwoch, 23. November, im Beisein des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland das „Vertragliche Unterstützungsdarlehen. Projekt zur Reform des Finanzsystems in Marokko“. , Robert Dölker.

Ein Finanzhilfeabkommen (Zuschuss) wurde unterzeichnet, um die Vorbereitung und Umsetzung dieser von der marokkanischen Regierung gewünschten großen Reformen zu unterstützen.

Subventioniertes Darlehen

Dies ist die zweite Tranche von 150 Millionen Euro, die in Form eines subventionierten Darlehens im Rahmen einer spezifischen marokkanisch-deutschen Partnerschaft bereitgestellt wird, die sich den ehrgeizigen Reformen des Finanzsystems des Königreichs Marokko widmet. Damit ist die erste Tranche über 250 Millionen Euro abgeschlossen, die im Dezember 2020 begeben wurde. Die Unterstützung der Reformen des marokkanischen Finanzsystems ist ein Mehrjahresplan (von 2020 bis 2023), der Ende 2019 zwischen den beiden Regierungen mit dem Ziel vereinbart wurde, einen Beitrag zu leisten. Soziale Entwicklung und Wirtschaft des Königreichs Marokko. MEF und KfW haben gemeinsam Fördermaßnahmen entwickelt, die auf eine stärkere finanzielle Inklusion, die Vertiefung der Kapitalmärkte und die Stärkung der Finanzstabilität in Marokko abzielen.

Dada

Eine Finanzhilfevereinbarung über 15 Millionen Euro wurde unterzeichnet, um die Umsetzung der von der marokkanischen Regierung durchgeführten Reformen des Finanzsektors zu unterstützen.

Die Spende wird es MEF ermöglichen, verschiedene technische Hilfe zu mobilisieren, um Reformen zu unterstützen, die der finanziellen Eingliederung, der Entwicklung des Unternehmertums, der Entwicklung der Kapitalmärkte und der Finanzstabilität für 3 bis 5 Jahre gewidmet sind.

Siehe auch  "Frankreich ist Deutschland bereits beigetreten und eines der Hauptländer für Asylbewerber aus Afghanistan."