Juni 18, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Deutschland: Glauben Sie an Hans-Dieter Flick?

1990 war das Jahr des dritten WM-Titels der Deutschen, und jetzt der berühmte Berater Gary Linker BBC, Gestartet: „Fußball ist ein Spiel, bei dem 22 Jungen einem Ball hinterherlaufen und Deutschland am Ende gewinnt. „ Es ist klar, dass sich dieses Sprichwort in letzter Zeit durchgesetzt hat. Nach dem schrecklichen Skandal in der Gruppenphase der WM 2018 scheiterte Manschaft erneut in einem großen Spiel und schied im Achtelfinale (0:2) der EM 2020 gegen England aus. Diese Enttäuschung führte zum Tod von Joachim Löw, der seit 2006 im Amt war. Sein Nachfolger – und zwischen 2006 und 2014 ehemaliger Stellvertreter – ist Hans-Dieter Flick (56), also geplant unter Licht. Doch damit diese Vier-Sterne-Auswahl wieder glänzen kann, muss der Amtsinhaber am 1. August mehrere Grauzonen räumen.

Folgendes nach dieser Anzeige

Eine „Kreuzfahrt“-Arbeitsrevolution?

Für den zukünftigen Chef der Manschaft wird es sehr schnell gehen. Innerhalb von zwei Monaten nach Bekanntgabe seiner ersten Liste für die WM-Qualifikation 2022 (Liechtenstein, Armenien und Island), die für Anfang September geplant ist, wird der ehemalige Trainer des FC Bayern München bald den Ton angeben für das Gesicht, das er nach Deutschland bringen möchte. Neuer Zyklus oder Beibehaltung der Vorgängerstruktur? Bei der Frage geht es darum, die Zukunft verschiedener Weltmeister von 2014 auszulösen.

S Tony Cruise (31) hat kürzlich seinen internationalen Ruhestand formalisiert, Ilke Gündogan kann dies in den kommenden Tagen tun. Aus dem Team gestrichen und wieder zurückgerufen, scheinen Mats Hummels (32) und Thomas Müller (31) entschlossen, das Abenteuer mit Flick fortzusetzen. Wie Jerome Boden (32 Jahre) ist es nicht zu leugnen, dass er zur Prüfung zurückkehren wird. Aus gutem Grund sind die Münchner (Neuer, Kimmich, Goretska, Gnabri, Sane, Musiala) fester Bestandteil des neuen Plans deutscher Taktik. Während seiner bayerischen Erfahrung war er erfolgreicher (7 Themen) Führungskräfte.

Siehe auch  Die Vereinigten Staaten, Frankreich, Deutschland und das Vereinigte Königreich wollen den Preis, den Russland zahlt, „erhöhen“.

Eine Spielphilosophie zur Stabilisierung

Fasziniert von den Profilen von Timo Werner und Guy Howard, kann sich der neue Trainer darauf verlassen, dass die Youngster die Zeit haben, die sie sich für seine Bucht wünschen. In seinem Pool: U21-Europameister Riddle Baku und Florian Wirts machen den Anfang. Wenn wir uns also auf ein Generationengleichgewicht zubewegen, Enthüllt von unseren deutschen Kollegen durch Flick Under Eleven, Die Philosophie des Spiels steht im Mittelpunkt der Sorgen. Obwohl das deutsche Spiel in den letzten Jahren zerrüttet wurde, sollten Lowes 3-4-3-Bewertungen während der EM zu einem bekannten 4-2-3-1 in Bayern führen.

Eine Änderung des taktischen Systems führt also zu einem mutigeren Vorgehen. Mit Doppelseiten wird das Spiel auf den Flügeln gefährlicher und Knobri oder Musiala haben die Möglichkeit, ihren Lebensunterhalt auszudrücken. Angesichts einiger Mängel innerhalb des deutschen Panzers konnte Hansie Flick keine beispiellose Revolution anführen, nicht einmal in der Innenverteidigung oder an der Spitze des Angriffs. Tatsache ist, dass im Mittelfeld eines bestimmten Kimmichs Veränderungen erwartet werden, wie etwa die Positionierung des Euro nach rechts.

Das Gewicht des Unternehmens

Neben dem zu ziehenden taktischen Mittel wird dem gebürtigen Heidelberger letztlich die massive Aufgabe zufallen, die Spannungen innerhalb des Deutschen Bundes abzubauen. Angesichts vieler interner Konflikte fühlt sich das Unternehmen geschwächt. Der Zweck des Wiedererlangens der Höhen des Fußballs besteht darin, durch Synchronisation zu gehen. Wenn Flick schon so eine schlimme Situation mit dem bayerischen Spitzenreiter erlebt hätte, Seine Rolle ist notwendig, um einen gewissen Frieden wiederzuerlangen. Es muss eine besonders durchdachte Kommunikation nach außen durchlaufen, um den aktuellen Mangel an Popularität der Prüfung zu korrigieren, aber um eine starke Bindung zu seinen Spielern aufrechtzuerhalten, wird das Element manchmal Joachim Lowe angelastet. Näher an dem deutschen Auswahl-Sportdirektor Oliver Pierrehof kann Hansie Flick auf diese starke Unterstützung zählen, um zu versuchen, diesen negativen Zyklus zu beruhigen, der die Manschaft in den letzten Monaten geschwächt hat.

Siehe auch  Frankreich wurde in der ersten Jahreshälfte von England und Deutschland geschlagen