Dezember 6, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Deutschland: Moussa Latoundji strebt seine B+ Ausbildungslizenz an


Moussa Latoundji, lokaler Eichhörnchen-Trainer @ Méga Sports

Bundestrainer Moussa Latoundji ist für einige Tage in Duisburg. Der phönizische Techniker bereitet seinen B+ Ausbildungsschein vor.

Während er auf die Rückkehr der Qualifikationsrunden der CAN 2023 wartet, lädt Moussa Latoundji seine Batterien in Deutschland wieder auf. Benins Bundestrainer ist seit einigen Tagen auf Duisburger Seite. Der Eichhörnchentrainer bereitet seinen B+ Schein vor.

Das Mitte Juni gestartete Training wird auf drei Wochen verlängert. Moussa Latoundji hat sein Praktikum per Videokonferenz am 17. Juni 2022 begonnen, bevor es für die Praxisphase, die am 4. Juli endet, nach Norddeutschland geht. Benins Eichhörnchentrainer hat den Ehrgeiz, am Ende des Trainings seine Arbeit zu gewinnen.

Der phönizische Techniker konnte es kaum erwarten, sein Diplom zu erhalten. Eichhörnchen profitieren stark. Die Beninis beginnen im kommenden August in der Qualifikationsrunde für den Afrikanischen Nationen-Pokal ein Doppelspiel mit Ruanda. Als Letzter in Pool L mit null Punkten auf der Uhr muss Ben sechs Punkte holen, um im Match am Leben zu bleiben.




Siehe auch  Schlechtes Wetter | Mindestens 68 Menschen starben in Europa und verwüsteten Deutschland