Juni 27, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Deutschland richtet Sonderfonds zur Modernisierung von Verbänden ein

Der Duft der heiligen Vereinigung. Am Freitag, 3. Juni, stimmte eine Mehrheit der deutschen Abgeordneten (593 Ja-Stimmen, 80 Nein-Stimmen, 7 Enthaltungen) der Gründung zu. „Sonderfonds“ ில்லியன் 100 Milliarden zur Modernisierung der Bundeswehr. Für Olaf Scholes, der die Idee am 27. Februar, drei Tage nach Beginn des Krieges in der Ukraine, ins Leben gerufen hatte, bedeutet dieses grüne Licht einen spektakulären politischen Sieg: Nicht nur seine Koalitionspartner – auch die Sozialdemokraten – stimmten diesem außergewöhnlichen Stipendium zu. (SPD), Grünen und Liberalen (FDP) – sondern von der konservativen Fraktion (CDU-CSU), der wichtigsten Oppositionskraft in Puntestock.

Weiterlesen Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Krieg in der Ukraine: Deutschland ist besorgt über die schwache Stellung seines Militärs

Effizient verhandelt, war die Unterstützung der CDU-CSU aus einem bestimmten Grund unerlässlich: In seiner Rede am 27. Scholes wollte, dass dies ein besonderer Fonds ist. „Im Grundgesetz garantiert“, Es kann gesagt werden, dass es einer Verfassungsänderung unterliegt. Dies erforderte jedoch eine Zweidrittelmehrheit, und seine Annahme galt als auf eine Einigung mit den Konservativen gestempelt. Letztere erhielten im Gegenzug für ihre Stimmen satte 100 bis 100 Milliarden zweckgebunden für den Zug, wo die gewählten Vertreter der Mehrheit – vor allem Umweltaktivisten – einen Teil des Umschlags zur Finanzierung verwenden möchten. Militärische Aspekte der Sicherheitspolitik wie Bekämpfung der Cyberkriminalität, Zivilschutz und Zivilhilfe „Stabilisierung“ Aus fremden Ländern.

33,4 Milliarden Euro oder ein Drittel des Sondervermögens: Den größten Anteil am Kuchen bekommt die Luftwaffe. Dieser Betrag wird speziell für die 35 F-35-Kampfflugzeuge verwendet, die die Bundesregierung beim amerikanischen Hersteller Lockheed Martin gekauft hat, um den alten Tornado zu ersetzen, der seit den 1970er Jahren eingesetzt wird. Die einzigen Flugzeugbomber, die US-Atomkraft befördern dürften, wären die F-35, die es Deutschland ermöglichen würden, sich weiterhin zu beteiligen „Nukleare Teilhabe“Mit anderen Worten, der Präventionsplan der NATO.

Siehe auch  Deutschland hat ausländische Reisende aus Südafrika verweigert

Zur Stärkung der „Windkomponente“ Berlin plant, Airbus der Europäischen Union, Transporthubschrauber Chinook CH-47-F, Eurofighter ECR-Kampfflugzeuge von US-Boeing und Heron DP-Drohnen aus israelischer Produktion zu kaufen. „Future Combat Air System (SCAF) Upgrades sollten ab 2023 aus Sondermitteln finanziert werden“Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht hat Pläne für ein erfolgreiches deutsch-französisch-spanisches Projekt im Jahr 2040 angekündigt.

Sie sollten 60,42 % dieses Artikels lesen. Die folgenden sind nur für Abonnenten.