Dezember 2, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Deutschland- und Bayern-Torhüter Manuel Neuer zeigte Hautkrebs im Gesicht

Manuel Neuer äußerte sich am Mittwoch gegenüber der Bild-Zeitung optimistisch über seinen Gesundheitszustand. Der deutsche Torhüter von Bayern München gab dort bekannt, dass er sich drei Operationen unterziehen musste, um Hautkrebs im Gesicht zu behandeln.

Manuel Neuer wurde in den vergangenen Monaten besonders hart auf die Probe gestellt, nachdem er seit Anfang Oktober wegen einer Schulterverletzung pausiert hatte. Zur Überraschung aller gab der Torhüter des FC Bayern München und deutsche Nationalspieler am Mittwoch bekannt, dass er an Hautkrebs leide.

„Ich musste dreimal operiert werden und bekam Hautkrebs“, sagte der 36-jährige Torhüter der Zeitung. Bild. Nach Medienberichten über den Rhein wurde Manuel Neuer sogar ins Gesicht geschlagen, als sich seine Krankheit auf diesen Körperteil ausbreitete, und wurde sogar maskiert am Rande eines Ligaspiels gesehen. Champions gegen Barca im Dezember 2021 in München.

Neuer hat sich mit Gerber in der Sonnenschutzfirma zusammengetan

Wie Sebastien Haller, der derzeit gegen einen Hodentumor kämpft, hat sich Manuel Neuer entschieden, seinen Krebs nach drei medizinischen Operationen öffentlich bekannt zu machen.

Hoffnungen, die mit der Gründung eines Sonnenschutzunternehmens mit der Tennisweltmeisterin von 2014, Angelique Gerber, verbunden sind.

Manuel Neuer mit Bandagen im Gesicht gegen Dortmund im Dezember 2021
Manuel Neuer mit Verband im Gesicht gegen Dortmund im Dezember 2021 © Icon Sport

„Da wir ständig im Freien trainieren und spielen und unsere Freizeit in der Natur verbringen wollen, ist es notwendig, mit modernen Sonnenschutzfiltern und mit einem Lichtschutzfaktor von 50+ zu beginnen, der immer noch als das Aushängeschild des FC Bayern München gilt Deutsche Auswahl. […] Wir wissen also mit Sicherheit, dass wir einen Sonnenschutz haben, der uns für immer schützt und fast nichts verbrennt.“

Siehe auch  Mirko Protestant ist der neue Leiter des alternativen Geschäfts in Kontinentaldeutschland

Anders als der an Krebs erkrankte Manuel Neuer leidet Angelique Gerber an einer Hyperpigmentierung der Haut. Ein körperliches Problem, das teilweise erklärt, warum der Gewinner von drei Grand Slams zwischen 2016 und 2018 eine solche Partnerschaft einging.