Dezember 6, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Deutschland: Unerwarteter Wachstumseinbruch im dritten Quartal

Deutschland: Unerwarteter Wachstumseinbruch im dritten Quartal

Deutschland: Unerwarteter Wachstumseinbruch im dritten Quartal

BERLIN (Reuters) – Das deutsche Wirtschaftswachstum hat sich im dritten Quartal verlangsamt. Die am Freitag veröffentlichte erste offizielle Schätzung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) zeigt, dass Unterbrechungen in den Lieferketten die Erholung verlangsamen könnten.

Das BIP wuchs im zweiten Quartal um 1,8 %, da Reuters ein Wachstum von durchschnittlich 2,2 % der Ökonomen prognostiziert.

Im zweiten Quartal wuchs das BIP der größten Volkswirtschaft Europas um 1,9%.

Andererseits beträgt das jährliche Wachstum der saisonbereinigten Daten (CVS) im Juli-September einstimmig 2,5%.

Ohne diese Zahlen abzuwarten, senkte die Bundesregierung am Mittwoch ihre Wachstumsprognose für den Rest des Jahres von 3,5% am Mittwoch auf 2,6% und unterstrich damit die Auswirkungen der Versorgungsspannungen und steigender Energiepreise.

Insbesondere eine weltweite Halbleiterknappheit hat die deutsche Autoindustrie in den letzten Monaten daran gehindert, Millionen von Autos zu produzieren.

(Herausgegeben von Joseph Nasr, französische Fassung von Marc Angrand, Blandine Hénault)

Siehe auch  Deutschland hat seit Ende März fast keine Waffen mehr nach Kiew geliefert