April 14, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

„Die elegante“ Julianna Pena wollte während des Ruhestands von Amanda Nunes in den Käfig einbrechen: „Sie ist fest auf mich fixiert“

„Die elegante“ Julianna Pena wollte während des Ruhestands von Amanda Nunes in den Käfig einbrechen: „Sie ist fest auf mich fixiert“

Julianna Pena zeigte am vergangenen Wochenende (10. Juni 2023) bei UFC 289 etwas Zurückhaltung.

Einer der besten Kämpfer in der Geschichte der Mixed Martial Arts (MMA) hat seine Karriere nach dem jüngsten Pay-per-View-Event (PPV) der UFC angepriesen. Nach der erfolgreichen einstimmigen Entscheidung von Amanda Nunes, ihren Titel im Bantamgewicht gegen Erin Aldana zu verteidigen, hat die Zwei-Divisions-UFC-Meisterin ihren Rücktritt aus dem Sport bekannt gegeben.

Pena saß bei der Veranstaltung neben dem Käfig, ursprünglich sollte er gegen Nunes in einem Dreikampf antreten. Unglücklicherweise für den ehemaligen Champion erlitt Pena eine Rippenverletzung, die sie aus dem Match zwang und sie die letzte Chance kostete, die sie gegen Nunes haben würde. Zu sagen, dass sie darüber verärgert war, wie alles endete, wäre eine Untertreibung.

„Ein Teil von mir wollte unbedingt in den Käfig einbrechen“, sagte Pena. MMA-Uhr. „Ich hatte viele Leute, die sagten: ‚Ja, das machen wir und wir werfen dich über das Tor. ‚“ Aber dann sagte mein Trainer Wayne: „Tu das nicht.“ Sei edel und tu es nicht. Also ließ ich ihr meinen Moment, aber es fiel mir schwer, weil ich so oft den Drang verspürte, hinzugehen. Jetzt ist es an der Zeit, los, los, los. Aber am Ende des Tages, im Ruhestand bis zum Sonnenuntergang, ist es für mich zu diesem Zeitpunkt tot.

„Man muss die Division einfach am Laufen halten, und jetzt beginnen wir mit dem ersten Tag der Pena Power-Ära. Ich bin ein Verfechter der Synthese, ich war schon immer ein Verfechter in meinem Herzen und in meinem Kopf. Das verstehe ich.“ Ich stehe jeden Tag auf, um zu sagen: „Guten Morgen, Champion. gut aussehen.‘ Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis sich der Gürtel wieder um meine Taille legt.

Siehe auch  Jets S Chuck Clark glaubt, dass er eine schwere Knieverletzung hat, sagen Quellen: Wer wird den Startplatz übernehmen?

Pena wird als letzter Mensch untergehen, der Nunes in seiner 28 Kämpfe umfassenden Karriere gegen The Shining „The Lion“ (23-5) besiegen konnte. Pena erzielte im Dezember 2021 einen Naked Choke in der zweiten Runde (Höhepunkt der Stunde), Pena schaffte es im August 2022 aufgrund einer einseitigen einstimmigen Entscheidung nicht, das Duo erneut zu besiegen (Höhepunkt der Stunde).

Da der UFC-Titel im Bantamgewicht der Frauen nun vakant ist, sieht es so aus, als ob Pena gegen die zweitplatzierte Anwärterin Raquel Pennington der nächste potenzielle Kampf an der Spitze der Division sein könnte.


Für vollständige UFC 289-Ergebnisse, Berichterstattung und Highlights klicken Sie hier Hier.

Weiterlesen