Mai 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Die kanadische Hauptstadt bereitet sich auf einen Motorradkonvoi vor und befürchtet eine Wiederholung des Protests der Lkw-Fahrer

Die kanadische Hauptstadt bereitet sich auf einen Motorradkonvoi vor und befürchtet eine Wiederholung des Protests der Lkw-Fahrer

(Reuters) – Hunderte von Motorradfahrern bereiten sich darauf vor, an diesem Wochenende in einem groß angelegten Protest gegen die Missbräuche der Regierung durch die Stadt zu ziehen, weniger als drei Monate nachdem die Polizei Dutzende von Demonstranten festgenommen hatte, die das Stadtzentrum in der Nähe des Parlaments mehrere Wochen lang blockiert hatten.

Die Organisatoren der Karawane, die sie „Rolling Thunder Ottawa“ nennen, sagen, dass sie „Freedom“ und Militärveteranen unterstützen, aber lokale Medien sagen, dass viele Teilnehmer während des vorherigen Protests in Ottawa waren, der gegen das Mandat eines Impfstoffs gegen Lkw-Fahrer gerichtet war über die Grenze.

Im Februar war die Regierung des liberalen Premierministers Justin Trudeau gezwungen, sich auf selten genutzte Notstandsbefugnisse zu berufen, um Ottawa zu evakuieren. Damals schlossen Demonstranten auch wichtige Grenzübergänge in die Vereinigten Staaten. Weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Diesmal sagt die Polizei von Ottawa, dass sie es keinem Kraftfahrzeug erlauben wird, auf den Straßen der Innenstadt anzuhalten oder zu parken, und zusätzliches Personal wurde eingestellt, um die städtischen Behörden zu stärken.

Die dreiwöchigen Proteste zu Beginn dieses Jahres hinterließen Unternehmen Umsatzeinbußen in Höhe von mehreren zehn Millionen Dollar und den Steuerzahlern Sanierungskosten. Weiterlesen

„Das Recht auf rechtmäßige und friedliche Demonstrationen und Veranstaltungen wird immer durch unseren Dienst geschützt“, sagte die Polizei von Ottawa auf Twitter, fügte jedoch hinzu, dass das Zeigen von „Symbolen des Hasses wie dem Hakenkreuz zu Anklagen führen wird“.

Neil Sheard, ein ehemaliges Mitglied der kanadischen Streitkräfte, ist einer der Hauptorganisatoren des Protests.

Siehe auch  Der neuseeländische Ardern bezeichnet Proteste gegen Impfungen als „importiert“, da sich die Menschenmenge den Aufrufen zum Verlassen widersetzt

In einem auf YouTube geposteten Video sagte Sheard, sein Plan sei es, als Zeichen des Respekts für Veteranen einen Kranz am National War Memorial niederzulegen. Es gibt andere Gruppen, die sich dafür engagieren, allgemein gegen Regierungen und Regierungsaufträge zu protestieren.

Sheard sagte, er unterstütze jede Gruppe, die für die Freiheit aller Kanadier kämpfen wolle, weil seiner Ansicht nach die Kosten der freien Meinungsäußerung von Kriegsveteranen bezahlt worden seien.

„Die Rechte und Freiheiten der Kanadier werden ausgehöhlt, und wir werden daran arbeiten, legale Zivilklagen aufrechtzuerhalten, um diese Grundrechte wiederherzustellen“, sagte Andrew McGillivray, ein ebenfalls beteiligtes Mitglied von Freedom Fighters Canada, kürzlich gegenüber Reuters. .

Die Veranstaltungen beginnen am Freitag um 18:00 Uhr EDT (2200 GMT), mit dem Konvoi der Motorradfahrer am Samstagmorgen. Sie soll am Sonntag enden.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Zusätzliche Berichterstattung von Gina Zucker in Toronto)

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.