Juni 26, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Die Oscars verlangen von den Nominierten eine Impfung gegen das Coronavirus, nicht aber von den Moderatoren

Die Oscars verlangen von den Nominierten eine Impfung gegen das Coronavirus, nicht aber von den Moderatoren

Die diesjährigen Academy Awards erfordern für die meisten – aber nicht alle – im Dolby Theatre einen Nachweis der COVID-19-Impfung. vielfältig Sicher an.

Mögen Die New York Times Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences berichtete am Donnerstag erstmals, dass alle Kandidaten und geladenen Gäste einen Impfnachweis erbringen und mindestens zweimal durch einen PCR-Test negativ testen müssen. Auf der anderen Seite müssen diejenigen, die bei der Siegerehrung auftreten und präsentieren, keinen Impfnachweis vorlegen, sondern werden gründlich getestet.

Dies ist eine Klarstellung der Politik der Akademie zu COVID-19, wie am 9. Februar darüber berichtet wurde Keine Oscars erforderlich Nehmen Sie teil, um einen Impfnachweis zu erbringen. Laut einer Quelle, die der Situation nahe steht, fällt die Entscheidung, für Moderatoren und Darsteller keinen Impfnachweis zu verlangen, unter die COVID-19-Vereinbarung zur Rückkehr an den Arbeitsplatz zwischen der Motion Picture and Television Producers Association und den Gewerkschaften. Die Vereinbarung gibt Produktionsfirmen die Möglichkeit, ihre COVID-19-Impfungen an Area A zu delegieren – die Produktionscrew und die Crew, die eng mit der Besetzung zusammenarbeiten – aber das ist keine Voraussetzung.

diese Jahre Oscars Die Zeremonie wird 2.500 Kandidaten und Gäste in das Dolby Theatre einladen, das normalerweise mehr als 3.300 Personen Platz bietet. Laut The Times müssen Gäste und Kandidaten, die in den Orchester- und Loungebereichen des Theaters sitzen, keine Gesichtsmasken tragen. Für diejenigen, die im Zwischengeschoss sitzen, gelten jedoch möglicherweise Maskenpflichten, da diese luftdichter sind.

Da die COVID-19-Fälle in der Gegend von Los Angeles zurückgehen, lockern auch Unternehmen und andere Großveranstaltungen die COVID-19-Richtlinien. Ab dieser Woche müssen in Disney-Themenparks vollständig geimpfte Gäste keine Masken mehr tragen. und am Dienstag, Werben Sie für Coachella Dass es keine Beweise für eine Impfung oder Tests auf COVID-19 geben wird, die für die Teilnahme am bevorstehenden Festival im April erforderlich sind. In der Zwischenzeit wird erwartet, dass Los Angeles in geschlossener Verkleidung hingerichtet wird Wahrscheinlich Ende März aufgezogen – Aber ob das vor oder nach dem Ereignis vom 27. März geschehen wird, muss noch bestimmt werden.

Siehe auch  DaBaby wegen mutmaßlichen Musikvideo-Angriffs angeklagt

Mark Malkin hat zu diesem Bericht beigetragen.