Januar 29, 2023

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Dieser schräge „Dreirad“ Fiat 500 tobt in Deutschland

Die vom Fiat 500 signierte Eleanor hat in Deutschland eine brillante Veränderung durchgemacht, die ab dem Alter von 16 Jahren verjagt werden könnte!

Natürlich hast du die Neuigkeiten gehört Fiat 500 3 + 1, Neues kleines Elektro-Stadtauto, extra gegenüberliegende Tür für den Zugang zu den Rücksitzen.

Bei diesem ungewöhnlichen Modell handelt es sich um einen „Fiat 500 3+1 Rädern“, der von einem Mitarbeiter der Seite auf einer deutschen Autobahn überrascht wird Reddit. Wenn es auf den ersten Blick wie ein seltsames Tuning-Schema aussieht, handelt es sich tatsächlich um ein modifiziertes Modell einer deutschen Firma model Eleanor.

Fiat 500 Eleanor: Zugänglich ab 16 Jahren

Für eine Summe 5.680 Euro (DTC und Homologation enthalten), Eleanor bietet Ihre Transformation Fiat 500, Volkswagen Polo, Seat Ibiza oder டாkoda Fabia Motorisiertes Dreirad Eintreten Typ L5e, Kann also legal betrieben werden Ab 16, Obwohl es eigentlich vier Räder hat.

Tatsächlich wurde die Hinterachse durch Zusammenlegung eines bestimmten Bereichs ersetzt replaced Zwei 14-Zoll-Räder In der Mitte des Wagens gelegen, wird der ursprüngliche Hinterradraum von einem Karosserieteil ausgefüllt. Der Motor hat eine Nachbildung, die seine Kraft einbringt 20 Pferde, Damit eine Synchronisation im L5e-Segment möglich ist, a 90 km/h bei Höchstgeschwindigkeit..

Diese Änderung wirkt sich zwar auf die Gesamtstabilität aus, hat aber ein echtes Interesse daran, jungen Fahrern den Komfort eines echten Autos zu ermöglichen, sich hinter das Steuer eines Modells zu setzen. Sobald der 18-Jährige den eigentlichen Führerschein erreicht hat, kümmert sich Eleanor natürlich darum, das Auto wieder an seinen Platz zu bringen. Ursprüngliches Profil.

Quelle: Laut Eichhörnchen0 / Reddit

Lesen Sie auch:

Siehe auch  Deutschland: Leverkusen betritt vorübergehend die Bühne