März 2, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Ein Mann stirbt, nachdem er in den Motor eines Delta-Flugzeugs geklettert ist

Ein Mann stirbt, nachdem er in den Motor eines Delta-Flugzeugs geklettert ist

Nachricht

Der Mann, der am Neujahrstag die Sicherheitskontrollen am Salt Lake City International Airport durchbrochen hatte, wurde tot im Motor eines Delta-Flugzeugs aufgefunden, das mit 100 Menschen an Bord auf den Start wartete.

Die Alarmierung für den unbekannten 30-jährigen Mann wurde ausgelöst, als ein Filialleiter am Flughafen kurz vor 22 Uhr eine nicht näher bezeichnete Störung meldete. Das sagte die Polizei.

Bevor die Flughafenpolizei ihn erreichen konnte, gelangte der Mann selbst irgendwie durch eine Notausgangstür und rannte in den Flughafen, teilte die Polizei von Salt Lake City mit.

Beamte sagten außerdem, dass er um 22:10 Uhr – etwas mehr als 15 Minuten nachdem er die Sicherheitskontrolle passiert hatte – bewusstlos in einem der Triebwerke des Delta Airbus A220-100 aufgefunden wurde, als dieser vor dem Flug nach San Francisco vom Eis befreit wurde.

Er sei zum Flugzeug gerannt und „in einen Flugzeugmotor gekrochen, der nicht lief“. sagte der Flughafen.

Ersthelfer zogen ihn an der Motoransaughaube, die Luft in den Lüfterbereich des Motors leitet, und versuchten, sein Leben zu retten. Allerdings wurde er noch am Tatort für tot erklärt.

Ein 30-jähriger Mann wurde tot im Triebwerk von Delta-Flug 2348 am Salt Lake City International Airport aufgefunden. KUTV

Der Flughafen teilte mit: „Derzeit ist nicht klar, welche Verletzungen zum Tod des Mannes geführt haben“, und betonte, dass der Motor zu diesem Zeitpunkt nicht lief. Der Tote konnte zunächst nicht identifiziert werden.

An Bord des Delta-Fluges 2348 befanden sich nach Angaben der Fluggesellschaft zu diesem Zeitpunkt zwei Piloten, drei Flugbegleiter und 95 Passagiere. Das Flugzeug kehrte zum Gate zurück und alle Passagiere wurden auf andere Flüge umgebucht.

Siehe auch  Kunden sagen, Binance habe trotz US-Sanktionen Krypto-Händlern im Iran gedient
Internationaler Flughafen Salt Lake City
Das Opfer hatte eine Sicherheitstür am Flughafen durchbrochen und war in den Flughafen gerannt, nachdem es zuvor im Terminal zu Unruhen gekommen war. AP

„Da nichts wichtiger ist als die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter, kooperiert Delta uneingeschränkt mit allen Luftfahrtbehörden und Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden“, sagte ein Sprecher der Fluggesellschaft am Dienstag gegenüber The Post.

Die Polizei untersucht zusammen mit der Federal Aviation Administration, dem National Transportation Safety Board und der Transportation Security Administration den Sicherheitsverstoß und die Todesfälle.

Mehr laden…




https://nypost.com/2024/01/02/news/man-dies-after-climbing-into-delta-planes-engine/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL