April 15, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

ES WAR EIN GUTER TAG: Big3 von Ice Cube macht Caitlin Clark ein 5-Millionen-Dollar-Angebot

ES WAR EIN GUTER TAG: Big3 von Ice Cube macht Caitlin Clark ein 5-Millionen-Dollar-Angebot

Der Basketballstar der Iowa State-Frauen, Kaitlyn Clark, hat ein 5-Millionen-Dollar-Angebot erhalten, in der Big3-Liga von Ice Cube zu spielen, sagte Liga-Mitbegründer Ice Cube. Bestimmt In den sozialen Medien.

Ice Cube schrieb weiter „Caitlin ist eine Generationssportlerin, die im BIG3 enorme Erfolge erzielen kann.

„Skeptiker lachten, als wir Nancy Lieberman zur ersten Trainerin einer Profimannschaft für Männer machten, und sie gewann die Meisterschaft in ihrem ersten Jahr. Dann gewann Lisa Leslie alles im zweiten Jahr. Mit unserer Show kann Kaitlyn Clark Geschichte schreiben und noch mehr kaputt machen.“ Hürden für Sportlerinnen.“

Clark, der an diesem Wochenende im NCAA-Turnier Sweet 16 in Albany, New York, spielen wird, war am Mittwochmorgen für eine Stellungnahme nicht erreichbar. ESPN hat seine Agentur Excel um einen Kommentar gebeten.

ESPN wandte sich auch an die WNBA und die Spielergewerkschaft der Liga, um zu prüfen, ob Clark im Rahmen des aktuellen Tarifvertrags in einer anderen Liga spielen darf. Ein Gewerkschaftssprecher sagte, man wisse nichts von dem Big3-Angebot und könne sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht dazu äußern. Die Liga hat ESPN noch nicht geantwortet.

Die Liga verfügt über CBA-Priorisierungsregeln, die sich auf einige Spieler auswirken können, die an ausländischen Ligen teilnehmen. Es bleibt aber abzuwarten, ob das Clarke von der Teilnahme am Big3 abhält.

Es wird erwartet, dass Clark am 15. April vom Indiana Fever als Nummer 1 in der Gesamtwertung der WNBA ausgewählt wird. Die Rookie-Gehälter der WNBA für Lotterie-Draft-Picks (Nr. 1–4) im Jahr 2024 betragen 76.535 US-Dollar und steigen bis zur vierten Saison auf 97.582 US-Dollar.

Siehe auch  Aaron Judge gelingt beim Sieg gegen die Blue Jays ein Two-Run-Homerun

Clark verfügt bereits über ein großes Werbeportfolio mit Unternehmen wie Nike, State Farm, Gatorade und Gainbridge, das die Namensrechte für das Stadion in Indianapolis besitzt, in dem die Fever der WNBA und die Pacers der NBA spielen.