Januar 27, 2023

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Everton entlässt Frank Lampard – The Athletic

Everton entließ Frank Lampard nach der 0:2-Niederlage gegen West Ham United.

Die Eigentümerschaft von Everton traf am Montag die Entscheidung, sich von Lampard zu trennen.

Lampards Mannschaft wurde letzte Woche vom 20. Platz Southampton mit 2: 1 geschlagen, und ihre jüngste Niederlage brachte den Vorstand in Aktion, wobei Everton aufgrund der Tordifferenz Tabellenletzter war.

Der Merseyside-Klub hat in dieser Saison in 20 Spielen der Premier League nur drei Siege verbucht, der letzte davon kam am 22. Oktober gegen Crystal Palace. In der Liga hat bisher kein Team weniger Spiele gewonnen.

Vor dem Spiel in Southampton hatte Everton-Besitzer Farhad Moshiri Lampard unterstützt, aber nach der Niederlage von West Ham behauptete er, ihn zu entlassen, „war nicht seine Entscheidung“.

Aber die Niederlage gegen West Ham, Mitkämpfer in dieser Saison, war ein großer Verlust für Lampard.

Der Kampf um den Abstieg in der englischen Premier League

Pos Mannschaft GP w DR der jd Punkte

13

20

5

6

9

-19

21

14

20

5

3

12

-7

18

fünfzehn

19

4

6

9

-7

18

16

20

5

3

12

-8

18

17

20

4

5

11

-18

17

18

20

4

5

11

-23

17

19

20

3

6

11

-13

fünfzehn

20

20

4

3

13

-18

fünfzehn

Jarrod Bowen traf in der ersten Halbzeit zweimal, um das Spiel außer Reichweite zu bringen, und nur Ollie Watkins‘ später Siegtreffer für Aston Villa gegen Southampton verhinderte, dass Everton den Tag als Tabellenletzter beendete.

Lampard übernahm Everton im Januar 2022 nach dem Abgang von Rafa Benitez. Unter Lampard vermied Everton in der vergangenen Saison den Abstieg und schloss mit 39 Punkten ab.

Nach einem Sommer, in dem 84 Millionen Pfund für sieben dauerhafte Neuverpflichtungen ausgegeben wurden, hat Everton die Saison 2022-23 in Form begonnen. Sie verloren nur zwei ihrer ersten acht Ligaspiele und belegten Anfang Oktober den 11. Platz in der Premier League.

Dies ist das zweite Mal, dass Lampard von seinen Aufgaben in einem Premier League-Team entbunden wurde. Im Januar 2021 wurde er von Chelsea entlassen, nachdem eine schlechte Form seinen ehemaligen Verein auf dem neunten Platz verlassen hatte.

Everton empfängt Tabellenführer Arsenal in seinem nächsten Spiel am Samstag, dem 4. Februar, vor dem Merseyside-Derby gegen Liverpool neun Tage später.

Geh tiefer

Everton: ein kaputter Fußballverein

(Foto: Getty Images)

Siehe auch  Nick Siriani erklärt, warum er nach dem Sieg der Eagles über die Colts bewegt wurde