August 14, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

„Für jeden Euro ist unser Haus ein Schlachtfeld“


Jennifer Post lebt schon lange in Großbritannien, ist aber sicher kein Unterstützer der Three Lions. Der Fußballfan unterstützt sowohl Deutschland als auch Italien und war sehr enttäuscht über den Platzverweis von Joachim Löw gegen die Engländer in der 16. Runde.

Die Rivalität zwischen ihr und ihrem Ehemann Brian Green, 58, ist natürlich auf dem Höhepunkt. Da die Spannung so hoch war, beschloss Jennifer, während des Spiels einen sexuellen Streik zu starten. „Für jeden Euro ist unser Haus ein Schlachtfeld. Ich stelle mir vor, wir haben nicht das Recht, Spieler vor großen Spielen zu lieben, und plötzlich ist es bei uns genauso“, erzählt er unseren Teamkollegen in der Sonne.

Ein toller Wettbewerb

Er gibt eine Vorstellung von der Rivalität zwischen den beiden Ehepartnern: „Wir haben unser Haus in zwei Teile geteilt. Unser Wohnzimmer ist überall geschmückt und weder Brian noch ich dürfen die Grenze überqueren. Im Garten hält sich jeder von uns mit den Fahnen unserer Teams auf seine Seite. Ich unterstütze alle Teams, die kein Englisch haben. „

„Unsere Freunde und Nachbarn denken, dass ich verrückt bin, aber es macht mich stolz. Brian weiß, dass ich ihn liebe und will mich wegen Shows in Deutschland aufziehen. Die Leute können nicht glauben, dass wir nicht geschieden sind, aber nächste Woche läuft es für uns. Das normale Leben wird wieder beginnen. Brian ist toll im Bett, aber Sport ist jetzt wichtig“, lacht er.

Siehe auch  In Deutschland hat sich die Impfung von Kurewak verzögert