Januar 21, 2022

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Fußball-Europameisterschaft – UEFA-Index: Italien, Deutschland, Spanien, Frankreich anwesend!

Abgesehen von Rennes‘ Entscheidung, das Spiel gegen Tottenham aufgrund des Covit-19-Clusters in Spurs zu verschieben, kann Frankreich nicht nur eine weitere gute Woche haben, sondern auch den besten Teil der Saison vorweisen. Eine europäische Position.

Zur Halbzeit belegte Frankreich den 3. Platz in der RanglisteUEFA-Index Der Saison. Sicher, all diese Schönheiten so weit wie möglich zu nehmen und die letzten vier Punkte jedes Spiels zu holen, ist der schwierige Teil, aber die Hoffnung ist immer noch da. Vorerst liegen in dieser Saison nur die Niederlande, angeführt von Ajax Amsterdam und England, die in der Champions League volle Titel (Liverpool, Chelsea, MU und City-Qualifikation) gewonnen haben, vor Frankreich. Hinter den Kulissen hinkte Spanien einst hinterher, allen voran der FC Barcelona und Sevilla in C1, obwohl jeder die Vorliebe des andalusischen Klubs für die Europa League kannte.

Deutschland und Italien waren die ersten beiden großen Nationen, die Klubs dauerhaft verloren haben, mit Union Berlin und Wolfsburg auf der einen und dem AC Mailand auf der anderen. Erstmals seit langem kann Frankreich Punkte von seinen Vorgängern zurückholen, vor allem wenn die Ergebnisse folgen. PSG in C1, OL und ASM in C3 und Rennes und OM in C4 können einen guten Lauf bekommen, warum also nicht mit Lily in der Champions League überraschen. Auf jeden Fall ermöglicht es Portugal, mit den Qualifikationen von Benfica und Sporting in C1 weiterhin die großen Punkte zu schlagen, liegt jedoch in den letzten 5 Saisons 6 Punkte zurück, was ein Hinweis auf die UEFA ist. Bestimmt die Reihenfolge jeder Nation. Frankreich liegt nun fest auf Platz 5, aber noch weit von Deutschland entfernt, auf Platz 4 mit 15 Punkten.