April 15, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Google aktualisiert die Richtlinien zur Bewertung der Suchqualität

Google aktualisiert die Richtlinien zur Bewertung der Suchqualität

Google hat seine 170 Seiten umfassenden Richtlinien zur Bewertung der Suchqualität aktualisiert dokumentieren Es dient als Rahmen für Qualitätsbewerter, um Websites effektiv zu bewerten.

Das Update folgt den neuesten Kernaktualisierungen und Suchmaschinen-Spam.

Einblicke in die Vertrauenswürdigkeit

Die aktualisierten Richtlinien liefern wertvolle Erkenntnisse darüber, wie Google die Vertrauenswürdigkeit von Webseiten und Websites bestimmt.

Obwohl Qualitätsbewerter keinen direkten Einfluss auf das Suchranking haben, erläutert das Dokument, was Google für eine qualitativ hochwertige Website als notwendig erachtet.

Letzte Änderungen

Laut Changelog auf Seite 170 des Dokuments hat Google „die Merkmale nicht vertrauenswürdiger Seiten aktualisiert und anschauliche Beispiele hinzugefügt“.

Dies stellt die erste Aktualisierung der Leitlinien seit November 2023 dar und unterstreicht die Bedeutung der vorgenommenen Änderungen.

Nicht vertrauenswürdige Webseiten und Websites

Die neuen Informationen finden Sie auf Seite 35, Abschnitt 4.5 mit der Überschrift „Nicht vertrauenswürdige Webseiten oder Websites“.

Google hat die Liste der Merkmale erweitert, auf die Qualitätsbewerter bei der Beurteilung der Vertrauenswürdigkeit einer Webseite oder Website achten sollten.

In dem Dokument heißt es nun, dass eine Seite als nicht vertrauenswürdig gelten sollte, wenn sie „mehrere oder erhebliche sachliche Fehler auf einer Informationsseite enthält, die dazu führen können, dass Benutzer das Vertrauen in die Webseite als zuverlässige Informationsquelle verlieren“.

Anschauliche Beispiele

Um diese Aktualisierungen näher zu erläutern, hat Google anschauliche Beispiele in den Quality Assessor Guide aufgenommen.

Diese Beispiele bieten praktische Anleitungen zur Identifizierung nicht vertrauenswürdiger Seiten und Websites und helfen Qualitätsbewertern, fundiertere Bewertungen vorzunehmen.

Siehe auch  Positive Grid Spark Live ist ein All-in-One-4-Kanal-PA- und Gitarrenverstärker

Die Bedeutung vertrauenswürdiger Inhalte

Aktualisierungen der Richtlinien zur Bewertung der Forschungsqualität sind bemerkenswert, da das Internet weiterhin schnell wächst und sich rasant entwickelt.

Da sich Fehlinformationen immer weiter verbreiten, ist es wichtiger denn je, dass Suchmaschinen korrekten und vertrauenswürdigen Inhalten Priorität einräumen.

Auswirkungen für Websitebesitzer und SEO-Experten.

Da Google seine Algorithmen und Richtlinien weiter verbessert, sollten Websitebesitzer und SEO-Experten diese Änderungen zur Kenntnis nehmen und sich bemühen, qualitativ hochwertige, vertrauenswürdige Inhalte zu erstellen, die den Suchmaschinenstandards entsprechen.

Dies kann ihre Chancen auf ein gutes Ranking in den Suchergebnissen verbessern und Benutzern die zuverlässigen Informationen liefern, nach denen sie suchen.

Zusammenfassend

Die aktualisierten Richtlinien zur Bewertung der Suchqualität sind eine wertvolle Ressource für alle, die die Erwartungen von Google an die Website-Qualität verstehen möchten. Da sich die Forschungslandschaft weiterentwickelt, ist es für den anhaltenden Erfolg von entscheidender Bedeutung, informiert zu bleiben und sich entsprechend anzupassen.


Anweisungen

Was sind die Richtlinien für den Google Search Quality Evaluator?

Die Google Search Quality Evaluator Guidelines sind ein detailliertes Dokument, das Qualitätsbewertern als Referenz dient, um die Glaubwürdigkeit und Qualität von Websites und Webseiten zu bewerten und zu bestimmen. Die Richtlinien umfassen Kriterien zur Bewertung des Website-Inhalts, der Benutzererfahrung und der allgemeinen Reputation.

Was sind die neuesten Änderungen an den Richtlinien für die Qualitätsbewertung der Google-Suche?

  • Aktualisierte Standards: Die Richtlinien bieten jetzt aktualisierte Merkmale nicht vertrauenswürdiger Seiten und helfen Qualitätsbewertern, nicht vertrauenswürdige Inhalte zu identifizieren.
  • Anschauliche Beispiele: Google hat in den Leitfaden praktische Beispiele aufgenommen, die das Erkennen und Identifizieren nicht vertrauenswürdiger Seiten und Websites veranschaulichen.
Siehe auch  AMD Marketing behauptet, dass Radeon RX 6000 GPUs eine bessere Leistung pro Dollar und höhere Frames pro Watt im Vergleich zur RTX 30-Serie von NVIDIA bieten.

Wie kann ich als SEO-Experte sicherstellen, dass meine Website den Qualitätsstandards von Google entspricht?

  • Lesen Sie unsere Richtlinien zur Bewertung der Suchqualität, um darüber informiert zu bleiben, was Google als qualitativ hochwertige Inhalte ansieht.
  • Erstellen Sie Inhalte, bei denen die Genauigkeit im Vordergrund steht, und stellen Sie sicher, dass seriöse Quellen alle sachlichen Behauptungen stützen.
  • Überwachen Sie die allgemeine Benutzererfahrung und den Ruf der Website und nehmen Sie bei Bedarf Verbesserungen vor, um Richtlinien und Standards zu erfüllen.


Ausgewähltes Bild: Denizen/Shutterstock