April 18, 2024

HL-1.tv

Das Lübecker Statdfernsehen

Grüne Annalena Barbach will mehr Europa in ihre Außenpolitik einbringen

Die Absolventin des internationalen Rechts, die erste Frau im Amt des Außenministers, hat sich entschieden, ihre erste Reise nach Brüssel zu buchen.

Reporter in Berlin

Das war während der Wahldebatte gegen Armin Lachett im öffentlich-rechtlichen Fernsehen im vergangenen September. Olaf Scholes Und Annalena Barbach. „Was ist das Hauptproblem in Europa?“, fragt der Moderator. Diese Worte scheinen sowohl den christdemokratischen Kandidaten als auch seinen SPD-Gegner in Verlegenheit zu bringen. Erstens beziehen Politiker oft die übermäßige Natur der Bürokratie mit ein, die sich auf die EU auswirkt, die unvermeidliche und faule Reaktion. Die zweite zeigt eine vage Antwort auf das soziale Europa. Als er an der Reihe ist, beginnt der Kandidat der Grünen kühn: „Integrität.“ Das heißt, sie unterwirft die Mehrheit der gesellschaftlichen Entscheidungen einem Konsens vor 27 Personen statt einer verdienten Mehrheit.

Die Medienwette war chinesisch genug, um die Debatte über europäische Deals zur besten Sendezeit zu beginnen. An diesem Abend hat es die 40-jährige Kandidatin mit Bravour gewonnen und runtergezogen

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 79% zu finden.

Der Freiheit wie Ihrer Leidenschaft sind keine Grenzen gesetzt.

Lesen Sie Ihren Artikel für den ersten Monat weiter

Bereits abonniert?
Anmeldung

Siehe auch  Der ukrainische Botschafter in Deutschland spricht nach einem lächerlichen Tweet über die Ukraine mit Elon Musk